Mallorquinische Aioli

Ganz ohne Ei und wunderbar cremig – tolles Rezept!

written by Natali Borsi 14. Mai 2020

Aioli – ein Genuss, der an Sommer erinnert

Ich esse sehr gerne Aioli. Am liebsten selbstgemacht und am allerliebsten wenn unser Freund Gösta sie für uns zubereitet. Er ist der Aioli Meister seit Studententagen. Dort gab es immer zu allen Parties – egal ob Sommer oder Winter – einen großen Pott selbstgemachte Aioli und wir stanken fröhlich vor uns hin am nächsten Tag in der Vorlesung.

Inzwischen bin ich auch ganz gut beim Aioli zubereiten geworden. ich hatte ja einen guten Lehrer – danke lieber Gö. Aber besonders gut bin ich inzwischen, seitdem ich auf eine Zubereitungsart gekommen bin, die ganz ohne rohes Ei auskommt.

Aioli – mit Milch statt Ei zubereitet

Auf Mallorca ist es im Sommer sehr warm. Deshalb bereiten die Mallorquiner ihre Aioli ohne rohes Eier zu, denn die Salmonellengefahr wäre zu groß. Mir kommt das sehr entgegen, denn auch in Berlin werden die Sommer immer heißer und ich habe großen Respekt vor Salmonellen.

Erst war ich skeptisch, aber das Rezept funktioniert super und ich mag es fast ein wenig lieber als die Version mit Ei. In der Familie gibt es klare Vertreter für und ohne Ei. Wir haben uns darauf geeinigt:

  • Im Winter nach Art von Gösta – die Ei-Aioli
  • Im Sommer wie auf Mallorca – mit Milch

Mallorquinisches Aioli

Aioli ohne Ei, mallorquinische Art

Serves: 4 Prep Time: Cooking Time:
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Ingredients

  • 300 ml neutrales Pflanzenöl
  • 100 ml Vollmilch (keine H-Milch verwenden!)
  • 1-3 Knoblauchzehen sehr frisch,
  • Pfeffer, Salz
  • Paprikapulver, nach Geschmack
  • Senf mittelscharf, nach Geschmack
  • Für die Variante Aioli mit Ei, die Milch durch das zimmerwarme Ei ersetzen!

Instructions

  • Knoblauch schälen und durch eine Presse geben. (Muss nicht sein, kann auch einfach länger püriert werden)
  • Die gesamte Milch und einige Tropfen Öl mit dem Knoblauch in ein hohes Gefäß geben und mit einem Pürierstab gut vermixen.
  • Dann langsam das Öl dazugeben und den Pürierstab immer wieder langsam nach oben ziehen. Das Gefäß etwas schräg halten.
  • Die Masse beginnt langsam steif zu werden. Sobald die richtige Konsistenz erreicht ist, aufhören und abschmecken: mit Salz, Pfeffer, Paprika, mehr Knoblauch und wer möchte etwas Senf.

Im Kühlschrank hält die Aioli ohne Ei mindestens 1 Woche.

Wer möchte, kann auch Olivenöl verwenden oder neutrales Öl und Olivenöl kombinieren. Dann wird die Aioli etwas herzhafter im Geschmack.

 

Aioli und Alles wird Gut mit Cooking out loud

Ich habe die mallorquinische Aioli für Blanche in unserem gemeinsamen musikalisch kulinarischen Podcast Rot&Blond zubereitet. Vor lauter quatschen und singen habe ich mich in den Mengenangaben vertan. Aber das ist nicht schlimm. Einfach mehr Öl dazu und nochmal angesetzt.  Blanche singt passend: „Alles wird Gut“ – ja was soll denn da noch schief gehen? Viel Spaß mit unserer Folge über Aioli, Knoblauchgeruch und Gedanken zu Nähe und Distanz.

 

Oder lieber mit Ei? Dann schaut Euch mein Video an:

Mallorquinische Aioli küsst französische Vinaigrette

Ich bereite zu frischen Artischocken immer eine französische Vinaigrette und eine Aioli zum Dippen zu.

Als von beiden Saucen ein Rest übrig blieb, habe ich diese einfach zusammen gerührt und am nächsten Tag als Sauce zu gebratenen Pulpo serviert. Köstlich!

Wer also Lust auf eine Spanisch-Französische Dipp Sauce der ganz besonderen Art hat, dem sei empfohlen beide Saucen zuzubereiten und zu kombinieren.

Rezept: Französische Vinaigrette 

Ohne Zauberstab keine Aioli? Ja, da ist was dran!

Dieser Küchenhelfer darf in keiner Küche fehlen. Er kann ZAUBERN!

ESGE-Zauberstab
ESGE-Zauberstab*
von Esge

Ohne diesen Stab geht bei mir nichts in der Küche. Ich schlage Sahne damit, püriere Suppen, mache Aioli oder bereite Gazpacho zu.  Für mich ein sehr wichtiger Küchenhelfer und mein Zauberer in der Küch! Jeder sollte einmal am Tag zaubern dürfen!

Preis inkl. MwSt., zzgl. ggf. Versandkosten. Zuletzt aktualisiert am 14. Juli 2021 um 13:13 Uhr. Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Aioli – das beste Parfum für etwas mehr Distanz (z.B. in Corona Zeiten)

Ich habe in meiner wöchentlichen Kolumne über das Thema Nähe & Distanz nachgedacht und komme zum dem Schluss:

Wenn du Distanz brauchst, dann esse Aioli!

Hier gehts es zu meiner Kolumne:

#5 Natali Borsi Kolumne kulinarischer Wochenrückblick

 

 * Bei den oben verlinkten Produkten handelt es sich um Affiliate-Links. Ich erhalte eine kleine Provision, falls Sie das Produkt kaufen. Für Sie als Käufer hat es keinen Einfluß auf den Preis, Sie zahlen dadurch nicht mehr! Mir ermöglicht es, die Kosten für diesen Blog, den ich mit großer Leidenschaft und viel Zeit betreibe etwas abzudecken. Auf meiner Seite finden sich nur solche Produkt Affiliate-Links, die ich selbst als empfehlenswert erachte.

Wenn Euch mein Rezept gefallen hat, dann freue ich mich sehr über eine positive Bewertung! Einfach jetzt ganz rechts auf “5 Sterne”klicken. Ganz lieben Dank!

uninteressant (bitte Feedback per Mail senden)schlechtmittelgutsehr gut, vielen Dank! (8 Bewertung(en), Durchschnitt: 4,25 von 5)
Loading...

Das könnte Dich auch interessieren

2 comments

Gabi 25. Mai 2020 - 10:06

Gute Idee – im Sommer beim Grillen, wenn die Schüssel draußen steht, finde ich ohne Ei auch sympathischer 😉

Reply
Natali Borsi 26. Mai 2020 - 21:48

Finde ich auch, liebe Gabi. Dazu schmeckt sie wunderbar cremig und sieht so weiss mit etwas Paprikapulver auch sehr toll aus. ,-)

Reply

Leave a Comment