Wassermelonen-Salat mit Schafskäse und Kräutern verlängert das Sommer-Feeling

Bisher habe ich Wassermelone in der Regel pur gegessen – das wird sich ab heute ändern. Mein erstes Experiment war erfolgsversprechend. Super schnell zubereiteter ausgefallener Sommer-Salat – ausprobieren lohnt sich!

written by Natali Borsi 31. August 2013

Wassermelonen-Salat

Diesen Sommer zermansche ich ja eigentlich alles zu verschiedensten Gazpacho-Variationen, aber diese Melone – wie ein Wunder fast ohne Kerne – wollte zu einem Salat verarbeitet werden!

Wassermelonen-Salat

Wassermelonen-Salat mit Schafskäse

Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Ingredients

  • Wassermelone, 1/2 süß und reif
  • rote Zwiebel, 1 kleine - fein geschnitten
  • Blaubeeren, 1 Hand voll gewaschen
  • Oliven, grün oder schwarz zerkleinert - nach Geschmack
  • Schafskäse, nach Geschmack - ca. 250 g
  • Dressing, separator
  • Minze / Zitronenmelisse frisch, 1 Hand voll - klein geschnitten
  • Olivenöl, 1-2 EL
  • Zitrone, Saft einer
  • Agavensirup, 1-2 TL
  • Pfeffer / Salz, zum Abschmecken
  • Knoblauch, 1 Zehe - sehr frisch

Instructions

  • Die Melone in mundgerechte Stücke schneiden.
  • Zwiebel schälen und in sehr feine Scheiben schneiden.
  • Blaubeeren waschen.
  • Minze waschen und zerkleinern.
  • Olivenöl mit einer gepressten Knoblauchzehe (sehr frischen Knoblauch), Zitronensaft und Agavensirup zu einem Dressing verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Melone, Blaubeeren, Oliven und Schafskäse in eine Salatschüssel geben. Das Dressing darüber geben und vorsichtig vermischen. Zum Schluss die Kräuter unterheben und sehr kalt servieren! Augen zu machen und an den nächsten Sommerurlaub denken und geniessen;-)

 

 

 

Wassermelonen-Salat 
Wassermelonen-Salat 
Wassermelonen-Salat 

Das könnte Dich auch interessieren

Leave a Comment