Zucchinisalat mit frischer Minze & Rucola – schmeckt nach Toskana und Sonne!

Wer einen kleinen Ausflug des Gaumens nach Italien braucht, dem sei dieser Salat ans Herz gelegt.

written by Natali Borsi 12. September 2017

Ein Salat aus der Toskana – Zucchinisalat mit frischer Minze

Ich durfte diesen wunderbaren Salat bei einem Küchenhocker Abend kennenlernen und seitdem gehört er zu meinem Koch-Repertoire. Ich ändere ihn manchmal etwas ab und serviere ihn auch mal mit Cocktailtomaten oder etwas Mozzarella dazu.

Zucchini

Trattoria Küche – ich liebe dies Art der italienischen Küche!

Der Zucchinisalat ist dem sehr schönen Kochbuch “Trattoria -Küche” von Antonio Carluccio und Gennaro Contaldo entnommen. Ein Buch das in keiner Küche fehlen sollte:

Trattoria-Küche
Trattoria-Küche*
von Dorling Kindersley

Dieses Buch gehört zu den Klassikern der italienischen Küche und macht einfach Spaß, weil man sich wie in einer Trattoria fühlen darf beim blättern und nach dem Blättern auch genauso gut kocht wie Jamie, aber sicher noch nicht so gut wie die beiden Gentleman;-) Viel Spaß mit Ihnen und den Abenden in der Trattoria!

Preis inkl. MwSt., zzgl. ggf. Versandkosten. Zuletzt aktualisiert am 12. Juni 2021 um 20:13 Uhr. Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Ich mag diesen leichten Salat sehr, denn er ist schnell gemacht, sehr frisch im Geschmack und gelingt immer. Perfekt eröffnet er als leichte Vorspeise einen italienischen Abend – nach diesem Salat bekommt man geradezu Appetit auf einen Teller Pasta. Aber auch auf einem italienischen Antipasti Buffet macht er sich Bestens.

 

Zucchinisalat

Um den Rucola sanft und gründlich zu waschen, verwende ich immer meine Salatschleuder. Ich finde ja eine Salatschleuder gehört in jede Küche und habe deshalb einen Artikel zum Thema Salatschleuder verfasst!

Zucchini Salat mit Minze und Ruccola

Serves: 2 Prep Time: Cooking Time:
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Ingredients

  • Zucchini, mittelgrosse - 1 für ca. 2 Personen
  • Rucola, 1 kleiner Bund pro Person
  • Zitronensaft
  • Olivenöl
  • Salz
  • Honig
  • Minze
  • Knoblauch
  • Pinienkerne - geröstet,

Instructions

Die gewaschenen aber ungeschälten Zuchini mit einem Spargelschäler in Streifen (ohne Kerne) hobeln. Salzen und in einer Schüssel einige Zeit entwässern lassen. (Mindestens 30 Minuten)

In der Zwischenzeit aus Olivenöl, Zitronensaft und Knoblauch eine Marinade herstellen.

Die Zucchini abschütten - sie sind jetzt in der Konsistenz etwas glasig und glänzend - und marinieren.

Mit Rucola, gerösteten Pinienkernen, gehackter frischer Minze und der mit Honig abgeschmeckten Marinade als Salat anrichten.

 

Jetzt habt ihr Lust auf Pasta bekommen?

Dann stöbert gerne weiter bei meinen Pasta-Rezepten! 

 

 * Bei den oben verlinkten Produkten handelt es sich um Affiliate-Links. Ich erhalte eine kleine Provision, falls Sie das Produkt kaufen. Für Sie als Käufer hat es keinen Einfluß auf den Preis, Sie zahlen dadurch nicht mehr! Mir ermöglicht es, die Kosten für diesen Blog, den ich mit großer Leidenschaft und viel Zeit betreibe etwas abzudecken. Auf meiner Seite finden sich nur solche Produkt Affiliate-Links, die ich selbst als empfehlenswert erachte.

 

Das könnte Dich auch interessieren

Leave a Comment