Селедка под шубой: eine köstliche festliche russische Vorspeise oder gar Kunst?

Seledka pod schubo besteht aus Rote Bete, Kartoffeln, Möhren, Fisch und viel Mayonnaise – klingt simpel aber schmeckt raffiniert. Neugierig?

written by Natali Borsi 13. Oktober 2014

Seledka pod schubo – ein köstlicher russischer Salat

Селедка под шубой ist ein russischer „Winter Pie“, der aber nicht nur im Winter gegessen wird, sondern das ganze Jahr bei keinem festlichen Anlass in Russland fehlen darf. Übersetzt heißt  Селедка под шубой (Seledka pod schubo)  „Hering unter dem Pelzmantel“ – das finde ich sehr hübsch! Dieser kalte Gemüseauflauf mit Fisch wird an Neujahr und jeder anderen festlichen Angelegenheit in Russland gereicht und falls der Anlass einmal fehlt, dann wird er geschaffen. Ganz nach der Devise, irgendetwas zu Feiern gibt es immer! Ich finde das eine sehr nachahmenswerte Einstellung! Ich habe dieses Gericht, das ab jetzt zu meinen Vorspeisen-Klassikern zählen wird, bei meiner russischen Freundin und Künstlerin Nargis Rakhmanova kennengelernt. Sie hat während der Berlin-Art-Week für mich, meinen Küchenhocker und liebe Freunde russisch gekocht – mehr dazu in den Küchenhockerreportagen. Eigentlich wird für dieses Gericht Hering verwendet, wie der Name schon sagt. Nargis meint allerdings, das man diese Art Hering ausserhalb Russlands nicht bekommt. Sie und auch ich nehmen deshalb geräucherten Lachs anstelle des Herings. Vegetarier können den Lachs meiner Meinung nach weglassen, ohne dass das Gericht sehr verliert, aber einem Russen würde ich es dann nicht servieren 😉 Einfach ausprobieren!

Nargis Rakhmanova Seledka pod schubo

Seledka pod schuboi - russische Vorspeise

Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Ingredients

  • Kartoffeln, ca. 10 mittelgrosse
  • Möhren, ca. 5 mittelgrosse
  • Rote Bete, ca. 2 mittelgrosse Knollen
  • geräucherter Lachs oder Hering, ca. 150 g
  • Mayonnaise, 1 Glas ca. 125 ml
  • Ei, 1-2

Instructions

Das Gemüse und das Ei kochen. Möhren und Pellkartoffeln zusammen - die Rote Bete extra, da ansonsten alles rot gefärbt wird.

Den Lachs (oder Hering) auf einer Platte anrichten. Das gekochte Gemüse darüber wie folgt schichten:

  • Erste Schicht Kartoffeln - diese dann dünn mit guter Mayonnaise bestreichen und etwas salzen
  • Zweite Schicht Möhren - ebenfalls mit dünner Mayonnaise bestreichen
  • Dritte Schicht Rote Bete und als
  • Vierte Schicht das Ei darüber reiben.

Dazu wird Brot, das mit frischen Knoblauch eingerieben wird, sowie saure Gurken und natürlich ein Glas Wodka  serviert!

Beim Reiben der Rote Bete sollte man nicht sein schönstes Kleid oder weißestes weiße Hemd tragen. Die Rote Bete ist sehr glitschig und wir haben sehr gelacht, weil Nargis sie mehrmals aus der Hand geglitten ist. Das Zubereiten von Селедка под шубой hatte ein bisschen was von Performance Kunst – oder war es das am Ende … der Hering der ein Lachs war im Wintermantel anlässlich der Berlin-Art-Week? Wie auch immer …..

….. Kochen ist Kunst – sag ich doch – wer das nicht glaubt, schaut selbst auf meiner Google Community (oder macht auch gerne mit!)

Nargis RakhmanovaUnd wer jetzt Lust auf die wunderbare Kunst von Nargis Rakhmanova bekommen hat, der klickt sich schnell weiter auf ihre Site und lässt sich von schöner Kunst inspirieren – viel Spaß!

Nargis Rakhmanova Art

Mehr von unserem kulinarischen russischen Küchenhocker-Abend bei Nargis Rakhmanova  hier:

KOCHEN IST KUNST UND WENN EINE KÜNSTLERIN KOCHT, DANN ERST RECHT – DER KÜCHENHOCKER ZU GAST BEI DER KÜNSTLERIN NARGIS RAKHMANOVA!

Nargis_Rakhmonova_Menü in Rot

Wenn Euch mein Rezept gefallen hat, dann freue ich mich sehr über eine positive Bewertung! Einfach jetzt ganz rechts auf “5 Sterne”klicken. Ganz lieben Dank!

uninteressant (bitte Feedback per Mail senden)schlechtmittelgutsehr gut, vielen Dank! (2 Bewertung(en), Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Das könnte Dich auch interessieren

Leave a Comment