Meine Lauchsuppe aus der schnellen Küche ist …

… eine Geschmackskomposition aus Lauch, Kartoffeln, Apfel, Zitronengras, Ingwer und Sellerie die suppensüchtig macht! Neugierig auf ein besonderes Gemüsesuppenrezept?

written by Natali Borsi 15. Januar 2016

Lauchsuppe kann köstlich sein!

Ich bin kein großer Suppenkaspar, aber es gibt doch immer wieder Kombinationen, die mich überraschen und faszinieren. Eine Lauchsuppe oder Porreesuppe  ist eigentlich nichts besondereres, oder doch?

Ich finde in dieser Kombination mit viel frischem Ingwer und Zitronengras und der Säure des Apfels schon.

Oh Baby its cold outside – hast du eine Suppe für mich?

Wenn es draussen kalt wird und der Winter sich nicht mehr verleugnen lässt, dann koche ich gerne Suppen. Dieses Rezept habe ich 2016 das erste Mal gebloggt und gerade sehr über folgenden Absatz gelächelt:

Dieses spontan entstandene Rezept einer Kartoffel-Lauch Suppe mit frischem Ingwer, Zitronengras und Apfel, wurde im Familienrat einhellig als Seelennahrung für kalte Tage ausgezeichnet. Selbst unser Sohn, der bei Lauch oder Porree eigentlich die Nase rümpft, hat genüsslich seine Suppe gelöffelt. Er war auch der Meinung, ich sollte die Suppe lieber Kartoffelsuppe nennen, da das sonst doch niemand nach kochen würde. Aber da die Suppe hauptsächlich aus Lauch bzw. Porree besteht und auch danach schmeckt, sollten wir die Dinge ruhig beim Namen nennen – auch wenn mein Sohn dann ab jetzt zugeben muss, dass er auch Lauch mag!

Inzwischen mag unser Sohn Lauch der Poree in vielen Variationen. Lediglich mein Mann steht dem Gemüse kritisch gegenüber. Als er mich heute fragte, was ich den in der Küche zaubere, da das ganze Haus so wunderbar nach Essen duftete, war ihm seine Enttäuschung bei meiner Antwort „Lauchsuppe“ förmlich anzusehen. O-Ton: „Ich bin ja nicht so ein Lauch-Fan wie deine Mutter und Du“. Aber ich bin mir jetzt schon sicher, er wird nachher genüsslich löffeln.

Ich habe das Rezept heute etwas schlichter gehalten und wirklich nur Lauch, viel Curry und wunderbare Demeter-Kartoffeln mit viel Geschmack in einer Gemüsebrühe gekocht. Abgeschmeckt mit viel frischem Pfeffer, werde ich dazu heute kurz angebratenen Terriyaki-Lachs servieren.

Lauchsuppe mit Ingwer, Apfel und Zitronengras 

Lauchsuppe mit Ingwer, Zitronengras und Apfel

Serves: 4 Prep Time: Cooking Time:
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Ingredients

  • Lauch / Porree, 1 dicke große Stange oder 2 -3 kleinere
  • Kartoffeln, 3 grosse
  • Gemüsebrühe, 800 - 1000 ml
  • Gemüsebrühwürfel, z.B. von Genovis (Reformhaus) 2-3
  • Schalotten, 2-3- geschält und gewürfelt
  • Zitronengras, 1 Stange klein geschnitten
  • Ingwer frisch, 2 - daumengrosse Stücke geschält und geschnitten
  • Schmand, nach Geschmack
  • Sahne, nach Geschmack
  • Schnittlauch / Koriander / Petersilie, nach Geschmack
  • Croutons, nach Geschmack
  • Ghee oder anderes Fett zum Anbraten, 1 großer Esslöffel
  • Salz und Pfeffer, zum Abschmecken
  • Curry (z.B. indischer), 1 EL - bzw. nach Geschmack
  • Apfel - z.B. Golden Delicious, 1 großer geschält in Scheiben

Instructions

Vorbereitung:

  • Schalotten schälen und hacken.
  • Ingwer schälen (mit der Kante eines Löffels) und in Scheiben schneiden.
  • Zitronengras in kleine Scheiben schneiden.
  • Gemüsebrühe in kochendem Wasser auflösen und bereit stellen.
  • Lauchstange putzen. Dafür die äußere Schicht evtl. abziehen und dann die Stange in Scheiben schneiden und in einem Sieb gut waschen. Den Strunk abschneiden, die harten grünen Blätter abschneiden und nicht verwenden.
  • Die Kartoffel schälen und in Stücke schneiden.
  • Apfel schälen und vom Kerngehäuse entfernen und in Spalten schneiden.

Zubereitung:

In einem großen Topf Ghee oder anderes Fett erhitzen und Schalotten, Ingwer und Zitronengras anbraten. Den gewaschenen Lauch / Porree und die Kartoffeln dazugeben. Alles gut durchrühren und mit einem guten (z.B.indischen) Currypulver würzen.

Mit der vorbereiteten Gemüsebrühe ablöschen. Das Gemüse sollte gerade bedeckt sein. Die Brühe darf gerne sehr würzig sein, dann muss auch kein Salz mehr zur Suppe gegeben werden.

Das Gemüse ca. 20 Minuten köcheln lassen und sobald die Kartoffeln weich sind mit einem Pürierstab zu einer cremigen Suppe verarbeiten. Je nach gewünschter Konsistenz noch etwas Brühe oder Sahne dazugeben. Mit Pfeffer, Salz und evtl. einem Schuss frischen Zitronensaft abschmecken und heiß servieren.

Ich habe die Suppe am ersten Tag nur mit einem Klecks saurer Sahne sowie Croutons und Kräutern oben drauf serviert. Den Suppenrest habe ich am nächsten Tag mit einem Becher süßer Sahne verlängert, mit viel Pfeffer gewürzt und kleingeschnittene Wiener Würstchen hineingegeben.

Dazu passt Baguette.

 

 

Entstanden ist das Suppenrezept an einem Vormittag im grauen kalten Januar 2016. Ich habe an diesem Morgen alles Gemüse aus dem Kühlschrank geholt und angefangen zu kochen – so mache ich das am Liebsten.

Wir hatten am Wochenende auf dem Markt zuviel eingekauft und nun musste alles verwertet werden. Meistens entstehen so meine schönsten Gerichte für jeden Tag. Leider landen diese Gerichte nur selten hier auf dem Blog, weil ich anschließend nicht dazu komme Fotos zu machen und vergesse die Rezepturen aufzuschreiben. Das ist sehr schade, weil der Blog genau dafür von mir gestartet wurde, um meine spontane intuitive tägliche Küche festzuhalten.

Wer Lust hat mir beim Kochen dieser Suppe sowie noch zwei anderer Gerichte zuzuschauen, der nehme auf meinem Küchenhocker Platz. My Daily Kitchen auf You Tube – die Anfänge 😉

 

Rezepte Suppen

Wer jetzt auf den Suppengeschmack gekommen ist, dem empfehle ich meine anderen Gemüsesuppen-Rezepte:

SCHWARZWURZELSUPPE MIT PETERSILIENÖL UND PINIENKERNEN: CREMIG, WEICH, NUSSIG, RAFFINIERT 

Schwarzwurzel-Suppe

MARONEN-TOPINAMBUR-CRÈME SUPPE MIT CROUTONS UND TRÜFFELÖL 

Maronen-Topinambur-Suppe, Kochenkunstundketchup

ROTE BETE SUPPE MIT MANDELMILCH, INDISCHEM TOUCH UND GANZ VIEL FARBENERGIE!

Rote Bete Kuchen

SÜSSKARTOFFEL-MÖHREN-INGWERSUPPE MIT FRISCHEM MEERRETTICH UND INDISCHEN GEWÜRZEN

Möhren-Süßkartoffel-Suppe

KÜRBIS-SUPPE MIT MASCARPONE & PARMESAN – KEINE SIMPLE SUPPE, KEIN BREI SONDERN EINE ITALIENISCHE GAUMENFREUDE

Kürbissuppe

SAUERKRAUTSUPPE – ENTGEGEN MANCHER VORURTEILE EIN SUPER FEINES KRAUT

Sauerkrautsuppe

Stabmixer sind die Küchenhelfer für cremige Suppen

Um cremige Suppen herstellen zu können bedarf es natürlich gewisser Küchenhelfer. Natürlich kann man Suppen wunderbar im Thermomix herstellen, wenn man denn einen hat. Ich koche meine Suppen meistens aber ganz normal im Topf und zerstampfe sie entweder mit einem Kartoffelstampfer – wie z.B. bei meinem Rezept für die Kürbis-Suppe mit Mascarpone. Die meisten cremigen Suppen – wie auch diese Lauchsuppe – püriere ich aber mit meinem ESGE Zauberstab. Diesen habe ich zum Auszug von meiner Mutter geschenkt bekommen. Er ist schon äußerlich alt und nicht mehr schön, aber leistet seit fast 30 Jahren brav seine Dienste. Natürlich gibt es auch viele andere Stabmixer Sets, aber falls ihr auf der Suche nach dem Klassiker der Stabmixer seid, dann empfehle ich euch den Zauberstab von ESGE. Auch wenn er etwas mehr kostet, er ist sein Geld wirklich wert. Vor allem, weil man die verschiedenen Messer einzeln nachbestellen und zum Reinigen abnehmen kann. Es gibt verschiedene Modelle, je nach gewünschtem Zubehör. Dieses Modell finde ich gut – es steht auf meiner Wunschliste, sollte mein Zauberstab irgendwann das zeitliche segnen:

Preis inkl. MwSt., zzgl. ggf. Versandkosten. Zuletzt aktualisiert am 27. November 2022 um 12:30 Uhr. Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

 * Bei den oben verlinkten Produkte handelt es sich um Affiliate-Links. Ich erhalte eine kleine Provision, falls Sie das Produkt kaufen. Für Sie als Käufer hat es keinen Einfluß auf den Preis, Sie zahlen dadurch nicht mehr! Mir ermöglicht es, die Kosten für diesen Blog, den ich mit großer Leidenschaft und viel Zeit betreibe etwas abzudecken. Auf meiner Seite finden sich nur solche Produkt Affiliate-Links, die ich selbst als empfehlenswert erachte.

Wenn Euch mein Rezept gefallen hat, dann freue ich mich sehr über eine positive Bewertung! Einfach jetzt ganz rechts auf “5 Sterne”klicken. Ganz lieben Dank!

uninteressant (bitte Feedback per Mail senden)schlechtmittelgutsehr gut, vielen Dank! (1 Bewertung(en), Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Das könnte Dich auch interessieren

Leave a Comment