Rote Bete Suppe mit Mandelmilch, indischem Touch und ganz viel Farbenergie!

Das Auge isst mit und die Seele sowieso – diese Suppe ist ein Genuss für die Augen und die Sinne.

written by Natali Borsi 26. April 2014

Rote Bete Suppe – samtig weich im Geschmack

Meine Liebe zu roter Bete ist ernst und beständig. Seitdem ich meine erste rote Bete Suppe erschaffen habe, wird meine Liebe zur roten Bete jeden Tag leidenschaftlicher. Ich werde deshalb sicher noch andere Varianten ausprobieren – doch diese war bereits so lecker, dass sie festgehalten werden sollte.

Rote Bete Suppe mit Mandelmilch

Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Ingredients

  • frische rote Bete, ca. 500 g roh, geschält und in Stücke geschnitten
  • Gemüsebrühe, ca. 250 ml
  • Mandelmilch, ca. 250 ml
  • Zitrone, nach Geschmack
  • Tandoori Gewürzmischung, 1-2 TL nach Geschmack
  • Curry indisch, 1-2 EL nach Geschmack
  • Cumin, nach Geschmack
  • Salz/Pfeffer
  • Knoblauch, nach Geschmack
  • Topic - je nach Geschmack, separator
  • Mango, 1
  • Kokosflocken, nach Geschmack
  • schwarzer Sesam, nach Geschmack
  • Sonnenblumenkerne geröstet, nach Geschmack
  • oder eher russisches Borscht Topic, separator
  • Apfel
  • Dill, 1 Bund
  • Sauerrahm, 200 g

Instructions

Diese Suppe ist sehr schnell gekocht. Ganz Eilige nehmen statt der rohen rote Bete bereits vorgekochte rote Bete. Ich mag lieber frische rote Bete - ich finde sie schmeckt erdiger und süßer.

Rote Bete

  • Rote Bete Knollen schälen und in Stücke schneiden. Am besten mit Einmalhandschuhen, damit die Finger sich nicht verfärben.
  • Die geschälte rote Bete in einem Topf mit Gemüsebrühe bedecken und weich kochen. Dann mit einem Pürierstab pürieren und die Mandelmilch dazugeben, so dass eine schön samtige Konsistenz entsteht.
  • Mit dem Zitronensaft und Gewürzen - Curry, Tandoori,  Cumin sowie Salz und Pfeffer abschmecken.

Rote Bete

Auf Tellern anrichten und mit einem Topic  servieren. Beim ersten Mal habe ich die Suppe mit sehr kleingeschnittener Mango und gerösteten Sonnenblumenkernen serviert.

Den Rest am nächsten Tag hingegen mit etwas Apfel, Dill und Sauerrahm - die eher russische Variante mit indischem Einschlag.

 

Rote Bete Suppe Mandelmilch 
Rote Bete Suppe mit Mandelmilch 

Dieses Rezept entstand aus dem Moment heraus. Eine Freundin lag krank im Bett und auf die Frage, womit ich ihr etwas Gutes tun könnte, kam folgende SMS: „Mir wäre jetzt nach einer deiner Suppen“. Ich hatte an diesem Abend nur noch ein paar rote Bete Knollen im Kühlschrank und so war klar, ich koche meine erste rote Bete Suppe. Da mir an diesem Abend nach einem indischen Flair im Geschmack war und ausserdem die Mango dringend verwendet werden musste, war die Geschmacksrichtung also vorgegeben. Der Rest am nächsten Tag mit Schmand und Dill schmeckte auch köstlich – ein bisschen wie „indischer Borscht“  😉Rote Bete Suppe mit Mandelmilch

Wenn Euch mein Rezept gefallen hat, dann freue ich mich sehr über eine positive Bewertung! Einfach jetzt ganz rechts auf “5 Sterne”klicken. Ganz lieben Dank!

uninteressant (bitte Feedback per Mail senden)schlechtmittelgutsehr gut, vielen Dank! (1 Bewertung(en), Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Das könnte Dich auch interessieren

Leave a Comment