Eingemachte Tomaten nach Alain Ducasse

Bei dem Sternekoch Alain Ducasse stehen diese selbstgemachten eingelegten Tomaten immer in der Vorratskammer – bei mir ab jetzt auch. Neugierig warum?

written by Natali Borsi 22. Februar 2015

Tomaten sind einfach mein Lieblingsgemüse! Ein umwerfendes Rezept.

Dass ich Tomaten liebe, ist kein Geheimnis und deshalb ist es auch kein Wunder, dass ich als erstes ein Tomaten Rezept für meine Seite Ideen mit Tomaten aus dem schönen Kochbuch des Sternekochs Alain Ducasse nachgekocht habe.

Dieses Kochbuch mit dem schlichten Namen „Natur“ ist ein Grundlagenkochbuch.

In diesem Buch zeigt Alain Ducasse, dass der wahre Genuss meist in einfachen aber guten Lebensmitteln zu finden ist, die auf ganz schlichte und natürliche Art zubereitet werden. Genau wie diese Tomaten – einfach ein Gedicht.

Probiert es selbst:

Kochbuch Alain Ducasse Nature

Tomaten eingemacht in Öl mit Thymian

Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Ingredients

  • Tomaten - reife Strauch oder Flaschentomaten, 1 kg
  • Olivenöl, 4 EL
  • Knoblauchzehen
  • Thymianzweige
  • Olivenöl zum Einlegen,

Instructions

  • Die Tomaten kreuzweise einschneiden und mit kochendem Wasser übergießen. Mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser nehmen und die Schale abziehen. Tomaten vierteln und Stilansätze entfernen. Auch die Kerne entfernen und den Saft auffangen.
  • Den Backofen auf 100 Grad vorheizen
  • Tomatenviertel in eine Salatschüssel geben und mit 4 EL Olivenöl übergießen. Leicht salzen und vorsichtig mit den Fingern vermischen bis die Tomaten ganz mit Öl überzogen sind.
  • Eine Knoblauchzehe halbieren und damit das Backpapier einreiben. Vier Thymianzweige in zwei Zentimeter große Stücke schneiden und auf dem Backpapier verteilen. Die Tomaten auf das Backpapier geben - so legen, dass sie sich möglichst nicht berühren. Die restliche Knoblauchzehe klein hacken und ebenfalls auf das Backblech geben.
  • Das Backblech auf der mittleren Schiene in den Ofen schieben und diesen nicht ganz schließen - am besten mit einem Kochlöffel die Tür blockieren.
  • Die Tomaten zwei bis drei Stunden im Ofen trocknen lassen und dabei gelegentlich wenden. Sie sollten weder zu trocken noch zu feucht sein;-) - Einen Wecker stellen!
  • Die fertig getrockneten Tomaten entweder sofort naschen - so war es bei uns - oder nach dem Abkühlen in ein Einmachglas geben und mit frischen Olivenöl auffüllen. Einen Thmianzweig dazugeben (und etwas Knoblauch wer mag) um das Öl zu aromatisieren.
  • Eingemachte Tomaten kühl lagern. Vor der Verwendung der Tomaten das Öl abtropfen lassen und auffangen und das Öl zum Würzen oder Kochen verwenden.

Verwendung: Als Antipasti, zu Käse, zu Nudel - und Reisgerichten oder zum Mischen unter andere Gemüsegerichte wie z.B. Ofenkartoffeln.

Natürlich am besten im Sommer zur Tomaten-Zeit zubereiten. Ich hatte sehr süße Kirschtomaten, die eigentlich viel zu klein dafür waren, aber sie schmeckten köstlich. Die aufgefangenen Kerne mit dem Saft habe ich zu einem Sugo eingekocht und mit etwas Zucker, Salz und Knoblauch gewürzt. Dazu hatte ich italienische Berglinsen gegessen, die wie ein Risotto langsam mit Wasser und Lorbeerblättern gegart wurden - ein Genuss!

Tomaten aus dem Ofen nach Alain Ducasse brauchen einen Wecker

Ich hatte meine Tomaten im Ofen vergessen (stellt euch einen Wecker) und sie sind deshalb sehr zusammengeschrumpft. Sie waren aber dennoch so köstlich, dass alle sofort weggenascht waren. Ich kam also gar nicht dazu, sie in Öl einzulegen. Das nächste Mal!

Tomaten eingelegt nach Alain Ducasse

Wer ist Alain Ducasse?

So ein paar Informationen über Alain Ducasse vorab – mir wurde etwas schwindelig beim Recherchieren:

Alain Ducasse besitzt 27 Restaurants in acht Ländern, darunter drei Restaurants mit jeweils drei Sternen:

  • das Alain Ducasse au Plaza Athénée in Paris,
  • das Le Louis XV in Monaco wo er auch lebt,
  • und das Adour Alain Ducasse at the St. Regis in New York.

Er liebt es Sterne und Punkte zu sammeln und seine Auswahl ist fast schon unheimlich:

  • 18 Sterne im Guide Michelin,
  • 19 Punkte im Gault Millau,
  • 4 Sterne in der New York Times,
  • 5 Sterne im Guide Mobil …

Das Kochen gelernt hat er bei drei der damals größten Köche der Welt:

  • Bei Michel Guérard, einem der Begründer der Nouvelle Cuisine, über den Ducasse sagt, er habe ihm die Freiheit gelehrt Neues zu schaffen.
  • Bei Alain Chapel in Mionnay über den Ducasse sagt, er habe ihm gezeigt was das Wesen des Kochens ist und
  • bei Roger Vergé  (ein schönes Menu von Vergé findet ihr bei mir auf dem Blog hier) in Mougins, der ihm nach eigenen Worten die Professionalität gelehrt hat.

Eine ausführliche Rezension zu dem Kochbuch Natur 1 und 2 findet ihr hier:

Rezension Kochbuch Alain Ducasse Natur 1

Ducasse Nature: einfach, gesund und gut
Ducasse Nature: einfach, gesund und gut*
von Hädecke Verlag

Im ersten Band hat der Sternekoch seine Koch-Philosophie in einfache Rezepte übersetzt: herausgekommen ist ein Grundlagen-Kochbuch mit 190 Rezepten, das eine saisonale und gesunde Ernährung mit der Raffinesse der französischen Küche vereint gemäß seinem Credo: „Es ist an der Zeit, sich auf das Wesentliche zurückzubesinnen und wieder Lust am einfachen Kochen nur mit Gemüse, Getreide und Obst zu bekommen – den unverzichtbaren Zutaten einer gesunden und ausgewogenen Ernährung. " Das Buch macht Spaß!

Preis inkl. MwSt., zzgl. ggf. Versandkosten. Zuletzt aktualisiert am 18. Juli 2021 um 6:23 Uhr. Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Rezension Kochbuch Alain Ducasse Natur 2

Ducasse Nature II: 150 Jahreszeiten-Rezepte für eine „Cuisine Naturelle“
Ducasse Nature II: 150 Jahreszeiten-Rezepte für eine „Cuisine Naturelle“*
von Hädecke Verlag

Für Alain Ducasse ist das Prinzip „Nature“ fast schon eine Lebensphilosophie: denn wer sich gut ernährt, befindet sich auch im Einklang mit sich selbst und seiner Umwelt und das tut einfach gut. Saisonal, frisch, bio, regional, weniger Fleisch, mehr Zeit für Genuss, weniger Salz, Zucker und Fett, einfach und gut, weniger Verschwendung: das sind die „Nature“-Grundlagen. Sehr zu empfehlen!

Preis inkl. MwSt., zzgl. ggf. Versandkosten. Zuletzt aktualisiert am 18. Juli 2021 um 6:33 Uhr. Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

 * Bei den oben verlinkten Produkten handelt es sich um Affiliate-Links. Ich erhalte eine kleine Provision, falls Sie das Produkt kaufen. Für Sie als Käufer hat es keinen Einfluß auf den Preis, Sie zahlen dadurch nicht mehr! Mir ermöglicht es, die Kosten für diesen Blog, den ich mit großer Leidenschaft und viel Zeit betreibe etwas abzudecken. Auf meiner Seite finden sich nur solche Produkt Affiliate-Links, die ich selbst als empfehlenswert erachte.

Wenn Euch mein Rezept gefallen hat, dann freue ich mich sehr über eine positive Bewertung! Einfach jetzt ganz rechts auf “5 Sterne”klicken. Ganz lieben Dank!

uninteressant (bitte Feedback per Mail senden)schlechtmittelgutsehr gut, vielen Dank! (3 Bewertung(en), Durchschnitt: 3,33 von 5)
Loading...

Das könnte Dich auch interessieren

Leave a Comment