Julia Child

Französisch kochen Band 1 & 2 » eine Kochbibel für echte Fans der französischen Küche!

written by Natali Borsi 2. September 2022

Julia Child: Französische Küche auf 1257 Seiten

In diesem Jahr ist der zweite Teil eines Kochbuchwerk erschienen, dass ich unbedingt haben musste. Nicht nur weil ich die französische Küche liebe, sondern weil ich besondere Kochbücher liebe. Diese zwei Bände der legendären Köchin Julia Child muss jeder Hobbykoch meiner Ansicht nach besitzen. Allein dem perfekten Omelett und seiner Variationen widmet Julia Child 8 Seiten!!!!

Wer ist Julia Child?

Ja, es die Julia aus dem Film Julie & Julia (2009), dort gespielt von Meryl Streep.

Julia Child ist eine spannende Person, die erst spät und mehr durch Zufall zum kochen kam. Ursprünglich arbeitete sie für den amerikanischen Geheimdienst. Als ihr Mann, der Diplomat Paul Child 1948 nach Paris versetzt wird folgte sie ihm und ließ sich von diversen Koryphäen in der französischen Kochkunst ausbilden.

Zusammen mit Simone Beck und Louisette Bertholle gründete sie noch in Paris eine eigene Kochschule. Aus der sagenumworbenen Ecole de Trois Gourmandes ging dann das Standardwerk Mastering the Art of French Cooking hervor. Es erschien 1961 in New York, schlug augenblicklich ein und bescherte Julia eine eigene Sendung im Fernsehen, mit der sie ein Millionenpublikum erreichte.

Das Buch galt bald als Klassiker und beeinflusste zahlreiche Köchinnen und Köche der nächsten Generation.

Französisch kochen
Französisch kochen*
von Echtzeit Verlag

Wer sich für die französische Küche interessiert, braucht Julia Child. Ich liebe darin zu schmökern und schmunzle über ihre Genauigkeit. Toll!

Preis inkl. MwSt., zzgl. ggf. Versandkosten. Zuletzt aktualisiert am 2. Oktober 2022 um 22:45 Uhr. Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Französisch kochen Band 2
Französisch kochen Band 2*
von Echtzeit Verlag

Es geht nur beide Bücher zu besitzen - ansonsten ist es wie auf einem Bein stehen. Band 1 und Band 2 gehören zusammen und haben auch ein gemeinsames Inhaltsverzeichnis. Mein Tipp: Gleich beide bestellen und die französische Küche genießen lernen.

Preis inkl. MwSt., zzgl. ggf. Versandkosten. Zuletzt aktualisiert am 2. Oktober 2022 um 23:14 Uhr. Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Julia Child, Marcella Hazan und Fergus Henderson

Längst fällig erschien bereits bereits 2017 der erste Band und nun 2022 der zweite Band von Mastering the Art of French Cooking zum ersten Mal auf Deutsch. Mit den Kochbüchern von Fergus Henderson und Marcella Hazan, die beide mit Julia Child befreundet waren, ist es beim Echtzeit Verlag in bester Gesellschaft.

Genau wie mein geliebtes Buch von Marcella Hazan über die italienische Küche ist auch Julia Child für mich ein Standardwerk der französischen Küche, von denen man nicht genügend haben kann. Ich empfehle sich gleich beide Bände zu gönnen. Das Inhaltsverzeichnis geht ohnedies über beide Bände. Wer also mit Band 1 anfängt wird schon bald mehr wollen.

Warum dieses Kochbuch?

Die Antwort ist ganz einfach. Weil sich jeder der gerne isst danach sehnt eigentlich ohne Kochbuch kochen  zu können. Frau Child sagt:

Um kochen zu lernen, müssen Sie gleichzeitig essen lernen.

Logisch, denn nur wer gerne gut isst, kann überhaupt beurteilen was er da kocht. Aber egal wie gerne man gut isst, man braucht das Handwerkszeug zum Kochen oder wie Child sagt, die Technik.

Ich bin der Auffassung, dass jemand, der die französische Küche und ihre Techniken gründlich beherrscht, auch als Koch italienischer, mexikanischer oder gar chinesischer Gerichte, erfolgreich sein wird.

Recht hat sie und genau deshalb braucht es solche tollen Bücher, die sich allein einem Omelett 8 Seiten widmen und egal wie alt sie sind nicht an Aktualität verlieren.

Zwei Bände: Französisch Kochen

Die Übersetzung basiert auf der englischsprachigen Erstausgabe, sie ist ungekürzt und nur minimal bearbeitet. Amerikanische Masseinheiten wurden durch die hier üblichen ersetzt, ebenso Fleischzuschnitte und Weinempfehlungen.

Enthalten sind über 60 Saucen Rezepte, 100 Seiten Rezepte für Gemüse und 100 Seiten Süßspeisen und ja, es darf mit Butter & Zucker gekocht werden!

Ich habe mich lange davor gescheut dieses Standardwerk zu besprechen, denn ich wusste und weiß nicht wie man ihm gerecht wird. Für wen ist es interessant? Ganz sicher für alle die bis hierhin gelesen haben und wirklich Spaß am kochen haben und kein Buch für die schnelle Küche nach Feierabend sucht.

Frau Child schreibt dazu wunderbar:

Die Rezepte in Mastering the Art of French Cooking sind Klassiker – Gerichte, die so gut schmecken, weil die Zutaten sich ohne jeden Schnickschnack vortrefflich ergänzen.Es ist ein Buch für die dienstbodenlose amerikanische Hausfrau, die sich zumindest ab und zu keine Sorgen um knappes Haushaltsgeld, eine schlanke Taille, enge Zeitpläne oder kinngerechte Mahlzeiten zu machen braucht, die nicht das Hotel Mama mit Fahrdienst am Laufen halten muss und auch sonst keine Verpflichtungen hat, die dem Vergnügen entgegenstehen könnten, etwas Wunderbares zu essen herzustellen.

Ich verbeuge mich liebe Julia, danke für dieses Standardwerk. In ihrem Vorwort zm zweiten Band schreibt sie noch, dass sie ihrem Verleger ursprünglich allein 800 Manuskriptseiten nur über französische Saucen und Geflügelgerichte geschickt hatte. Okay, da wäre selbst ich raus, aber diese komprimierten 1257 Seiten sind ein Fest für alle die gerne essen und kochen.

Und natürlich finden sich alle Klassiker der französischen Küche wie Boeuf Bourguignon & co. Ich liebe es solche Klassiker nach Anleitung verschiedenen großer Köche zu kochen und am Ende meine eigene Version zu erstellen. Auch dafür ist dieses Standardwerk wunderbar!

Und was ist Julia´s Anliegen?

Ihr Anliegen ist meine Motivation bei jedem Artikel auf diesem meinem Blog auch:

Unser oberstes Anliegen ist es, Ihnen das Kochen beizubringen, und zwar so, dass Sie die grundlegenden Techniken verstehen und sich mit der zeit aus der Abhängigkeit von Rezepten und Anleitungen befreien können.

JA, JA,JA!!!!

Man braucht dafür Grundwissen und Techniken. Ich nenne das die Harmonielehre des Kochens.

Danke Julia Child

Sie starb 2004 kurz vor ihrem 93. Geburtstag. Ein Denkmal setzten ihr vier Jahre später die Hollywood-Regisseurin Nora Ephron und die Schauspielerin Meryl Streep mit dem Film Julie&Julia. Ihre Küche steht heute im Nationalmuseum in Washington, im gleichen Flügel wie die Rakete apollo 13. Julia Child wurde im Lauf ihrer unvergleichlichen Karriere mit zahlreichen Preise ausgezeichnet, unter anderem war sie Mitglied der französischen Ehrenlegion.

Und zum Abschluss: Julia Child in Aktion

Jetzt kochen lernen mit Julia Child:

Und hier der wirklich sehr sehenswerte Film:

Julie & Julia: My Year of Cooking Dangerously
Julie & Julia: My Year of Cooking Dangerously*
von Penguin

Ohne wenn und aber einer meiner absoluten Lieblingsfilme ! Spätestens danach will jeder Julia Child selbst lesen.

Preis inkl. MwSt., zzgl. ggf. Versandkosten. Zuletzt aktualisiert am 2. Oktober 2022 um 23:14 Uhr. Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Lust auf mehr französische Küche?

Ich habe bereits einige Kochbücher zur französischen Küche rezensiert. Hier eine kleine allerdings leider noch gar nicht nicht vollständige Auswahl französischen Kochbücher, die ich gerne zu Rate ziehe und bereits hier rezensiert habe:

 

 * Bei den oben verlinkten Produkten handelt es sich um Affiliate-Links. Ich erhalte eine kleine Provision, falls Sie das Produkt kaufen. Für Sie als Käufer hat es keinen Einfluß auf den Preis, Sie zahlen dadurch nicht mehr! Mir ermöglicht es, die Kosten für diesen Blog, den ich mit großer Leidenschaft und viel Zeit betreibe etwas abzudecken. Auf meiner Seite finden sich nur solche Produkt Affiliate-Links, die ich selbst als empfehlenswert erachte.

Das könnte Dich auch interessieren

Leave a Comment