Rote Bete Pasta mit Kabeljau, grünen Bohnen und Meerrettichschaum – ein Traum!

Dieses Rezept ist wunderbar einfach und dabei geschmacklich und ästhetisch eine gelungene Kombination für echte Pasta Fans!

written by Natali Borsi 6. Januar 2020

Nudeln gekocht in Rote Bete Saft – Rote Bete Pasta!

Ich liebe Pasta in allen Variationen.

Besonders, wenn sie in der Farbe ROT daher kommen, wie diese Rote Bete Pasta.

Pastagerichte, in denen die Farbe ROT die Hauptrolle spielt, sind meine Favoriten:

Zu dieser Kombination werden frische grüne Bohnen und ein kurz gebratener Kabeljau mit etwas Dill serviert.

Veredelt wird das Ganze mit einem Meerrettichschaum, der etwas Übung erfordert, aber trotzdem schnell zubereitet ist.

Pasta mit Fisch – dieses Rezept gehört zu meinen Liebsten!

Die Verbindung der ganz leicht süßlichen Nudeln mit dem frischen Geschmack der grünen Bohnen und dem sahnigen leichten Meerrettischaum ist für sich schon ein kulinarisches Vergnügen. Der kurz gebratene Kabeljau mit etwas frischem Dill macht die Pasta zu einem wirklichen Gaumenschmaus. Aber auch vegetarisch funktioniert die Kombination.

Leicht, würzig und mit einer milden Meerrettichschärfe ein tolles Gericht auch für besonders Anlässe.

Rote Bete Nudeln mit Kabeljau

Ich bin eigentlich kein besonderer Dill Fan, aber dieses Gericht hat mich, genau wie das “ Kürbisgemüse der Herknerin aus Wien „, trotz Dill überzeugt. Es kommt eben immer auf die Kombination an. In diesen beidenGerichten schmeckt Dill köstlich.

Wer Lust auf selbstgemachte Pasta zum Kabeljau hat, der sollte sich eine Nudelmaschine anschaffen. Was man vor dem Kauf einer Nudelmaschine wissen sollte, habe ich in einem extra Artikel zusammengefasst.

Rote Bete, Kabeljau, Pasta und Dill

Rote Bete Pasta mit Kabeljau

Serves: 4 Prep Time: Cooking Time:
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Ingredients

  • grüne dünne Bohnen frisch - 400 g
  • Bohnenkraut frisch - 6-8 Stiele
  • Dill frisch - 4 Stile
  • Rote-Bete-Saft - 500ml
  • Kabeljaufilet - 500 g
  • Bandnudeln - 500 g
  • Pfeffer
  • Salz
  • Öl - 2 EL
  • Butter - 40 g
  • Gemüsefond - 100 ml
  • Eigelb - vom Bio-Ei 2 (Größe M)
  • Schlagsahne - 5 EL
  • Zucker
  • Merrettich frisch und gerieben - 40 g - ersatzweise Meerettich aus dem Glas

Instructions

Gemüse vorbereiten:

  • Bohnen putzen und längs halbieren und in kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten garen. Abgießen und sofort abschrecken. Am Besten mit Eiswasser, damit sie ihre schöne grüne Farbe behalten!
  • Vom Bohnenkraut die zarten Blätter abzupfen, Dillspitzen zupfen und beide Gewürze fein schneiden.

Fisch vorbereiten:

  • Das Kabeljaufilet quer in 3 cm dicke Streifen schneiden und rundum mit Salz und Pfeffer bestreuen.

Den Merrettischschaum vorbereiten:

  • Den Gemüsefond und das Eigelb in eine Sauteuse oder einen kleinen Topf geben. Mit einem Schneebesen unter Rühren bis kurz vor dem Kochen erhitzen und dann bei ganz kleiner Hitze warm halten.

 

Pasta & Fisch kochen:

  • In einem großen Topf ca. 2 Liter Wasser mit dem rote Bete Saft und Salz zum Kochen bringen. Nudeln dazu geben und nach Packungsbeilage kochen.
  • Während die Nudeln nach Packungsbeilage im Rote-Bete-Nudelwasser al dente gekocht werden, den Fisch in einer Pfanne mit Öl und Butter bei starker Hitze von beiden Seiten anbraten, herausnehmen und warm halten. Die restliche Butter in die Pfanne geben, aufschäumen und darin die Bohnen mit dem Bohnenkraut erwärmen.
  • Die Nudeln abgießen und mit Salz abschmecken.

Anrichten:

  • Die Sahne und den Meerrettich unter die Sauce ziehen und mit Salz und einer Prise Zucker abschmecken. Die Sauce kurz mit einem Pürierstab aufschäumen.
  • Den Fisch mit Dill bestreuen und die Bohnen-Nudeln mit Fisch und Merrettichschaum anrichten.
  • Pfeffer darüber geben - wer hat nimmt weißen Pfeffer 😉

Das Rezept klingt komplizierter als es ist. Letztlich ist nur eine gute Vorbereitung und das Timing am Schluss wichtig. Während die Nudeln kochen, den Fisch braten und warm stellen und direkt in der noch heißen Pfanne die Bohnen wärmen. Die vorbereitete Sauce aufschäumen und nach dem abgießen der Nudeln sofort alles in einer großen vorgewärmten Schüssel zusammen servieren und mit frischen Dill und Pfeffer bestreuen.

Wenn Euch mein Rezept gefallen hat, dann freue ich mich sehr über eine positive Bewertung! Einfach jetzt ganz rechts auf „5 Sterne“klicken. Ganz lieben Dank!
uninteressant (bitte Feedback per Mail senden)schlechtmittelgutsehr gut, vielen Dank! (2 Bewertung(en), Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Gewusst? Rote Bete ist ein Superfood

Superfoods sind Lebensmittel, die mehr können als normale Lebensmittel. Aufgrund des hohen Anteils an Eisen und Folsäure in Roter Bete gehört dieses Gemüse zu den Superfoods. Rote Bete wirkt nicht nur

  • blutdrucksenkend
  • blutbildend
  • entzündungshemmend,

sondern steigert ausserdem die Leistungsfähigkeit beim Sport und schützt die Körperzellen. Wow!

Rote Bete kann auf die unterschiedlichsten Arten zubereitet werden. Dieses Buch befasst sich nur mit Rezepten der gesunden Knolle:

Preis inkl. MwSt., zzgl. ggf. Versandkosten. Zuletzt aktualisiert am 27. November 2021 um 8:04 Uhr. Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Ich kann Roter Bete in (fast) keiner Variation widerstehen. Egal ob,

  • gekocht,
  • roh,
  • gedünstet,
  • im Ofen gebacken oder
  • als Schokoladenkuchen getarnt.

Von Gläsern mit roter Bete mit Rippchen Muster halte ich allerdings großen Abstand!

Lust auf mehr Ideen mit der roten Knolle? Dann lest gerne hier weiter:

TARTE TATIN MIT ROTER BETE

ROTE BETE SUPPE MIT MANDELMILCH

SCHOKOLADENKUCHEN MIT ROTE BETE

ROTE BETE SALAT PERSISCHER ART

TARTE TATAIN MIT ROTER BETE

RUSSISCHER SALAT: Seledka pod schubo

RUSSISCHER BORSCHTSCH EINTOPF

Lieber Pasta ohne Rote Bete?

Dann sehr gerne hier entlang, zu meinen

Ideen mit Pasta.

 

 * Bei den oben verlinkten Produkten handelt es sich um Affiliate-Links. Ich erhalte eine kleine Provision, falls Sie das Produkt kaufen. Für Sie als Käufer hat es keinen Einfluß auf den Preis, Sie zahlen dadurch nicht mehr! Mir ermöglicht es, die Kosten für diesen Blog, den ich mit großer Leidenschaft und viel Zeit betreibe etwas abzudecken. Auf meiner Seite finden sich nur solche Produkt Affiliate-Links, die ich selbst als empfehlenswert erachte.

Wenn Euch mein Rezept gefallen hat, dann freue ich mich sehr über eine positive Bewertung! Einfach jetzt ganz rechts auf “5 Sterne”klicken. Ganz lieben Dank!

uninteressant (bitte Feedback per Mail senden)schlechtmittelgutsehr gut, vielen Dank! (2 Bewertung(en), Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Das könnte Dich auch interessieren

1 comment

Sebastian Solter 18. Dezember 2020 - 18:06

Liebe Natali,
heute habe ich Dein Rezept mit dem Kabeljau und der Pasta, die in rote Bete gekocht war, ausprobiert, nachdem wir gestern auf dem Fischmarkt waren und extra dafür Kabeljau kauften. Ein vom Bild sehr ansprechendes Gericht! Ich habe schon oft Nudeln gekocht, aber noch nie in rote Betesaft. Sehr toll, und auch vom Geschmack, die leicht süßlichen Nudeln mit dem frischen Stangensellerie (Bohnen hatte ich keine, aber noch Stangensellerie, der verarbeitet werden musste). Sehr toll. Ich muss Dir wieder danken (jeden 3. Tag ein Gericht von Natali Borsi!).
Ich arbeite mich durch Deine weiteren Rezepte.
Gruß Sebastian

Reply

Leave a Comment