Feta-Zucchini Röllchen vom Grill

Gewürzt mit den Aromen des Südens – Vegetarische Mittelmeerküche zum Verlieben!

written by Natali Borsi 18. Mai 2020

Feta und Zucchini harmonieren immer – auch auf dem Grill!

Ich sage es vorab, um möglichen Beschwerden vorzubeugen:

Diese Röllchen machen Arbeit. Zumindest im Verhältnis dazu, wie schnell sie weggenascht werden. Aber die Mühe lohnt sich.

Zunächst stellt man eine besondere Gewürzmischung mit Zitronen- und Orangenschalenzesten, Thymian, Chilifloken, Paprikapulver, Fenchelsaat und etwas granuliertem Knoblauch sowie Zucker und Salz selbst her.  Diese besondere Mischung  voller Aromen des Mittelmeers, kann man nicht nur für die Zubereitung der Zucchini Röllchen, sondern auch für anderes Gemüse oder Obst verwenden, das gegrillt werden soll. Deshalb am Besten gleich die doppelte Menge herstellen, um für die Grillsaison kulinarisch gerüstet zu sein.

Feta-Zucchini Päckchen – vegetarischer Grillgenuss

Ich habe dieses köstliche Rezept auf einem schönen Grillabend bei Freunden kennengelernt. Diese Köstlichkeit war eigentlich für die einzige Vegetarierin am Tisch gedacht, aber wir Anderen haben uns auch sehr über die Röllchen gefreut. Die Zucchini-Feta Röllchen wurden begleitet von einem asiatischen Krautsalat. Eine sehr gelungene Kombination. Das Rezept für den Krautsalat mit asiatischer Vinaigrette kann ich ebenfalls sehr empfehlen.

Zucchini-Feta Röllchen gefüllt vom Grill

Serves: 4 Prep Time: Cooking Time:
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Ingredients

  • Für die Gewürzmischung:
  • Fenchelsaat - 1 EL
  • grobes Meersalz - 2 TL
  • Rohrzucker - 2 TL
  • Chilifloken - 2 TL
  • Thymian getrocknet - 1 EL
  • Paprikapulver rosenscharf - 1 TL
  • Knoblauch granuliert - 1TL
  • Bio-Zitrone - 1, die Schale fein abgerieben
  • Bio-Orange - 1 , die Schale fein abgerieben
  • GEMÜSE:
  • Zucchini - 3 mit ca. 130 g pro Stück
  • Olivenöl - 5 EL
  • 2 Packungen Feta à 200 g
  • Handwerkszeug:
  • Mörser und kleine Holzspieße

Instructions

Für die Gewürzmischung:

  • Den Backofen auf 30 Grad Umlauft vorheizen. Die abgeriebenen Orangen- und Zitronenschalen auf einem Backblech ausbreiten. Ca. 10 Minuten auf der mittleren Schiene trocknen lassen. Herausnehmen und abkühlen lassen.
  • In einer Pfanne die Fenchelssat ohne Fett kurz rösten.
  • Im Mörser die abgekühlte Fenchelsaat mit Zucker, Chiliflocken und Salz zerstossen.
  • Thymian und die Zitronen- und Orangenschalen dazugeben und fein zerreiben.
  • Dann das Paprikapulver und den Knoblauch dazugeben.

Die Zucchini

  • Zucchini waschen und längs in 3 mm dünne Scheiben hobeln.
  • Feta in Stücke schneiden.
  • In einer Schüssel mit 2 TL der Gewürzmischung gut durchmischen und ca. 5 Minuten ruhen lassen.
  • Die Zucchinistreifen mit Küchenpapier trocken tupfen und den Feta mit den Zucchini-Streifen umwickeln. Die entstehenden Röllchen mit einem Holzstab fixieren.
  • Die Fata-Zucchini Päckchen mit Öl einstreichen und bei mittlerer Hitze auf den Grill geben für 2-3 Minuten.

Sollten Zucchinistreifen übrig sein, diese so auf den Grill geben und mit den Röllchen servieren.

 

 

So geht vegetarisch Grillen – raffiniertes Gemüse vom Grill

Tolle vielseitige Gewürzmischung mit Orangen- und Zitronenzesten

Köstlich schmeckt die salzig-süße Gewürzmischung auch z.B. mit gegrillten Pfirsichen. Dafür einfach die Pfirsiche halbieren und die Schnittfläche in die Mischung drücken. Etwas ruhen lassen und dann mit Öl bestreichen.  Die Pfirsiche mit der Schnittfläche auf den Rost des Grills geben und ca. 3 Minuten grillen. Passt perfekt zu den Feta-Zucchini Röllchen.

 

 

Küchenhocker Reportagen

Dieses Rezept durfte ich bei einem unserer tollen Kochclub Abende kennenlernen. Was ist ein Kochclub? Ganz einfach. Freunde, die alle gerne essen und manche davon auch sehr gerne kochen und sich gegenseitig reihum alle paar Wochen einladen. Eine tolle Gelegenheit zum ausprobieren neuer Gerichte und zum Gedankenaustausch.

Wenn ich könnte wie ich wollte, würde ich jeden Abend einem Kochclub beiwohnen 😉

Lust auf weitere schöne kulinarische Küchenhocker Abende? Dann lest gerne hier weiter:

Ich mit meinem Küchenhocker zu Gast bei ?

Das wird hier verraten: Küchenhocker Reportagen

 

Wenn Euch mein Rezept gefallen hat, dann freue ich mich sehr über eine positive Bewertung! Einfach jetzt ganz rechts auf “5 Sterne”klicken. Ganz lieben Dank!

uninteressant (bitte Feedback per Mail senden)schlechtmittelgutsehr gut, vielen Dank! (3 Bewertung(en), Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Das könnte Dich auch interessieren

Leave a Comment