Spekulatius Eis ist eigentlich ein Keks Smash und …

… ein Desert, das süchtig macht! Klappt auch mit Karamell Keksen perfekt, wenn gerade mal nicht Weihnachten ist!

written by Natali Borsi 14. Dezember 2021

Spekulatius Eis oder SMASH – die Originalvariante!

Den Titel „Spekulatius Eis SMASH“ hat meine Tochter diesem Lieblingsnachtisch gegeben. Eigentlich ist es eine Art Eis, das aber keine Eismaschine zur Herstellung benötigt.

Wir haben den SMASH nicht erfunden, sondern übernommen von lieben Freunden, die ihn bei ihrer französischen Nachbarin in Barcelona kennen gelernt haben. Wir vermuten es ist ein französisch-spanischer Nachtisch, aber so genau weiß das niemand. Deshalb ist es jetzt der Unsrige, ein Keks-Smash, der süchtig macht und bei uns längst nicht mehr nur in der Weihnachtszeit = Spekulatiuszeit auf den Tisch kommt.

Spekulatiuseis – wie geht das nochmal?

Dieses Rezept  wandert seit über 10 Jahren immer als kurze Whats up zwischen mir und besagter mal in Barcelona lebender Freundin kurz vor Weihnachten hin und her:

Wie ging nochmal das Spekulatiuseis deiner französischen Nachbarin in Barcelona?

Unsere Kinder, die meiner Freundin und auch meine haben aber auf allen jugendlichen Partys der letzten Jahre das Eis ganzjahrestauglich gemacht, indem sie statt der weihnachtlichen Spekulatiuskekse einfach Karamellkekse verwenden.

Für mich bleibt dieses Rezept  dennoch mit der Adventszeit verbunden, weil es mich das erste Mal in der Adventszeit mit Gewürz-Spekulatiuskeksen zubereitet betört hat. Das war wunderbar weihnachtlich und unwiderstehlich gut.

Da wir nicht nur zur Weihnachtszeit uns mit diesem Dessert verwöhnen wollten, habe ich früher Spekulatiuskekse das ganze Jahr im Vorratsschrank  gehortet. Irgendwie war spätestens aber im März / April die Lust am Spekulatius verflogen und das Dessert wurde vergessen bis zur Adventszeit und dann hatten die Kekse ihr Verfallsdatum erreicht.

Die Lösung: Karamelleis

Karamellkeks SMASH – die Ganzjahresvariante!

Deshalb sind wir dazu übergegangen diesen SMASH in der Zeit von März bis Dezember mit Karamellkeksen zuzubereiten. So wird das Spekulatiuseis zu einem Karamelleis und verliert den weihnachtlichen Flair aber nicht seine kulinarische Verführungskunst.

Ich könnte mir vorstellen, dass man auch mit anderen Keksen hier kreativ werden könnte. Zitronen-Butter-Kekse SMASH vielleicht für den Sommer? Denn eigentlich ist das hier kein Rezept, sondern eine Idee, ein wilder SMASH, ein zermantschtes irgendwie wild zusammengerührtes SOULFOOD mit Milchmädchen Charme.

Milchmädchen?

Ja, das habe ich vorher auch nie gekauft, aber für dieses Dessert ist es unerlässlich, das Milchmädchen. Wenn sich das Milchmädchen mit dem Keks und der geschlagenen Sahne vereint, dann beginnt das Paradies, das Dessertparadies!

Keks SMASH (Eis) » ein Eis ohne Eismaschine

Ein KEKS-SMASH- EIS

Spekulatius Eis » Keks SMASH » Karamellkeks Eis

Serves: 6 Prep Time: Cooking Time:
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Ingredients

  • Schlagsahne, 500 g geschlagen
  • Milchmädchen, 1 Tube
  • Spekulatius- oder Lotus Biscotti, 500 g
  • dunkle Schokolade, 1 Tafel geschmolzen

Instructions

  • Die Kekse in einer Tüte und mit einem Blender zertrümmern - smashen!
  • Die Sahne sehr steif schlagen.
  • Die Schokolade schmelzen.
  • Die geschlagene Sahne mit dem Keks-Smash und der Tube Milchmädchen zu einem Teig verrühren.

Eigentlich dann in einer Auflaufform immer etwas Teig und eine Schicht geschmolzene Schokolade schichten. Wir sind dazu übergegangen, nur einmal in der Mitte und oben die Schokolade zu verteilen.

Den SMASH für mindestens 2 Stunden in den Tiefkühler stellen. 

In den Gefrierschrank für mindestens 2 Stunden besser über Nacht geben. Das Dessert kann wunderbar vorbereitet werden und wartet im Gefrierer auf seinen Einsatz z.B. an den Festtagen.

Servieren:

Antauen lassen und dann stürzen und wie einen Kuchen aufschneiden.

Sehr gut passt dazu etwas Säuerliches, z.B. heiße Sauerkirschen oder eine Sauce aus pürierten Himbeeren. Ich habe auch schon in Cointreau eingelegte Orangen dazu serviert.

Sollte nicht alles aufgegessen werden, einfach wieder einfrieren und sich auf den nächsten Tag freuen.

Das brauchst du für die Zubereitung:

Preis inkl. MwSt., zzgl. ggf. Versandkosten. Zuletzt aktualisiert am 25. November 2022 um 0:13 Uhr. Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Preis inkl. MwSt., zzgl. ggf. Versandkosten. Zuletzt aktualisiert am 26. November 2022 um 3:03 Uhr. Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Ich hatte original spanische Kondensmilch zufällig gefunden, deshalb seht ihr auf dem Foto La Lechera. Das ist aber nicht notwendig, das gute alte Milchmädchen oder auch eine andere Kondensmilch funktioniert genauso gut. Lieber weniger davon, denn die Kekse sind schon sehr süß.

PS: Danke liebe Tanja & Paula für dieses wunderbare Dessertglück!

PPS: Wenn ich gerade nicht in dieses Dessert verliebt bin, dann mache ich mir eine Mousse au chocolat – meine zweite Dessertsucht!

Rot & Blond lieben diese Verführung

Um in Weihnachtsstimmung zu kommen habe ich für unseren Dezember Podcast diese süße Verführung für Blanche in unserem musikalisch kulinarischen Podcast zubereitet. Eigentlich sind wir Beide eher dem ganz gesunden Essen zugetan, aber diese kleine Sünde hat auch Blanche beeindruckt.

Lust auf Spekulatiuseis und Rot & Blond im Ohr? Dann gerne Spekulatiuseis zubereiten mit Podcast im Ohr – viel Vergnügen!

Rot&Blond – überall da, wo es gute Podcasts gibt:  Spotify, i-Tunes, Deezer.

 * Bei den oben verlinkten Produkten handelt es sich um Affiliate-Links. Ich erhalte eine kleine Provision, falls Sie das Produkt kaufen. Für Sie als Käufer hat es keinen Einfluß auf den Preis, Sie zahlen dadurch nicht mehr! Mir ermöglicht es, die Kosten für diesen Blog, den ich mit großer Leidenschaft und viel Zeit betreibe etwas abzudecken. Auf meiner Seite finden sich nur solche Produkt Affiliate-Links, die ich selbst als empfehlenswert erachte.

Wenn Euch mein Rezept gefallen hat, dann freue ich mich sehr über eine positive Bewertung! Einfach jetzt ganz rechts auf “5 Sterne”klicken. Ganz lieben Dank!

uninteressant (bitte Feedback per Mail senden)schlechtmittelgutsehr gut, vielen Dank! (3 Bewertung(en), Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Das könnte Dich auch interessieren

Leave a Comment