Risotto mit Peperoni und Espresso

Café und Risotto? Ja – köstlich. Gerne mit Espresso!

written by Natali Borsi 23. März 2020

Risotto mit Espresso – köstlicher Reisgenuss aus Italien

Ich liebe Risotto.

In (fast) allen Variationen – und es gibt unendlich viele.

Risotto-Rühren erdet mich und lässt meine Kreativität erwachen. Kennt man ein paar Regeln, kann eigentlich nichts schief gehen beim Risotto-Rühren. Genuss garantiert.

 

Kaffee und Risotto ?

Ja ! Eine tolle Idee. Espresso und Risotto verkörpern italienische Lebensart. Italien steht für erstklassigen Espresso und wunderbar cremigen Risotto – warum also nicht die Vielfalt Italiens in einem Risotto Rezept vereinen?

Genau, warum nicht?

Der frisch gemahlene Espresso, kombiniert mit den Kapern, Oliven und sanft scharfen Peperoncini, wirkt wie ein Geschmacksverstärker.  Alle Zutaten entwicklen ihr Aroma noch klarer und verbinden sich über den leicht herben Café Geschmack. Klingt komisch? Ja, das stimmt. Man muss das schmecken und nicht darüber schreiben.

Fangt an zu rühren gemeinsam mit Rot&Blond! Ich habe dieses Risotto extra für Blanche in unserer #11 Podcast Folge gerührt und sie war davon sehr gerührt ;-). Was sie singt beim Risotto rühren? Hört selbst:

Cremiges Risotto mit Espresso Flair

Risotto mit Peperoni und Kaffee

Serves: 6 Prep Time: Cooking Time:
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Ingredients

  • rote Peperoni, 2
  • rote Spitzpaprika, 2 Schoten
  • Kapern, 2 EL
  • grüne Oliven ohne Stein oder entsteint, 4 EL
  • Olivenöl, 4 EL
  • Schalotten, 3 große
  • Rundkornreis, (Arborio, Carnaroli oder Vialone Nano), 500 g
  • Weisswein, 150 ml
  • Gemüsebrühe heiß, 2 Liter
  • grob gemahlener Kaffee, 1 EL bzw. nach Geschmack
  • Butter kalt, 80 g, alternativ geschlagene Sahne
  • Parmesan, frisch gerieben, 60-100 g nach Geschmack

Instructions

  • Peperoni und Paprika mit einem Sparschäler schälen. Die Peperoni entkernen und beides klein schneiden.
  • Kapern und Oliven grob hacken.
  • Peperoni, Oliven und Kapern vermischen und in einer kleinen Pfanne mit etwas Olivenöl leicht andünsten.

Gemüsebrühe erhitzen. Ich verwende Brühwürfel von Genovis aus dem Reformhaus oder stelle eine Gemüsebrühe selber her.  Den Topf mit der heißen Brühe neben dem Risotto Topf sieden lassen.

Schalotten schälen und klein würfeln. Im Olivenöl in einem schweren breiten Topf andünsten. Den Reis dazugeben und unter ständigem Rühren glasig werden lassen.

  • Mit dem Weißwein ablöschen und den Wein vollkommen einkochen lassen.

Jetzt nach und nach mit viel Geduld bei mittlerer Hitze mit einer Schöpfkelle immer kleine Mengen Brühe auf den Reis geben und rühren.

  • Die geschnittene Paprika dazugeben.

Der Reis sollte immer leicht bedeckt sein. Der Geschmack entsteht durch die gleichzeitige Absorption und Verdampfung der Brühe. Unter ständigem Rühren kochen lassen. Das dauert ca. 14-18 Minuten. RÜHREN, RÜHREN, RÜHREN! Das Erfolgsrezept für cremigen Risotto.

Der Risotto sollte bissfest (al dente), seine Konsistenz aber cremig sein.

  • Das Peperoni-Oliven-Kapern-Gemisch und etwas von dem gemahlenen Espresso unterrühren.
  • Mit Salz & Pfeffer abschmecken.

Den Topf vom Herd nehmen und 5 Minuten ziehen lassen! WICHTIG!

  • Mit kalter Butter (oder alternativ geschlagener Sahne) und Parmesan verfeinern.

Den Risotto anrichten und mit restlichen Kaffee bestreuen und etwas Parmesan und Café dazu servieren.

Lust auf weitere schöne Risotto Rezepte?

Alternativ kann dieses Risotto auch statt mit Peperoni und Paprika mit Spargel zubereitet werden.

So gelingt das perfekte Risotto

Merke: Beim Risotto gilt, nicht das Risotto wartet auf die Gäste, sondern umgekehrt.

Die Gäste warten auf das Risotto!

Was ist wichtig beim Risotto ?

  1. Alle Zutaten, die benötigt werden, sollten vorher bereit gestellt werden. Mise en Place ist hier das Zauberwort und bedeutet ganz simpel alle benötigten Zutaten in kleinen Schüsseln bereit zustellen.
  2. Rühren, rühren, rühren und ganz langsam heiße!!! Flüssigkeit zugeben. Der Kochprozess darf nicht unterbrochen werden.
  3. Die Brühe oder der Wein oder Fond müssen höchste Qualität haben. Der Geschmack des Reises kann nur so gut sein, wie die Brühe in der er gekocht wird.
  4. Jedes Risotto sollte vor dem Servieren 5 Minuten ruhen dürfen. Risotto wird nicht super heiß gegessen.
  5. Risotto sollte immer „al dente“ und gleichzeitig cremig sein.
  6. Den richtigen Reis verwenden!
  7. Den richtigen Topf verwenden!

Welcher Reis ist für Risotto perfekt?

Nur Rundkornreis verwenden. Am besten eine dieser Sorten, falls nicht im Rezept ein spezieller Reis (z.B. Venere oder roter Reis) angegeben ist:

  • Arborio
  • Carnaroli
  • Vialone Nano

Wichtig: Den Reis nicht waschen vor der Zubereitung!

Ich verwende sehr gerne diesen Reis im Bio Laden*:

Preis inkl. MwSt., zzgl. ggf. Versandkosten. Zuletzt aktualisiert am 11. November 2021 um 23:53 Uhr. Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Wenn ich im italienischen Feinkost bin, dann gerne auch diesen Reis aus Italien*:

Preis inkl. MwSt., zzgl. ggf. Versandkosten. Zuletzt aktualisiert am 11. November 2021 um 23:53 Uhr. Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Welcher Topf ist geeignet?

Es muss ein breiter und hoher Topf sein. Breit ist dabei wichtiger als hoch! Ausserdem sollte der Topf einen schweren glatten Boden haben. Antihaftbeschichtung ist nicht von Vorteil. Der Risotto darf beim Garen ein wenig am Topfboden haften bleiben.

Ich liebe es, in meinem Bräter von Le Creuset Risotto zu rühren. Er hält fantastisch die Wärme und sieht wunderschön auf dem Tisch aus. Gibt es in vielen Farben*:

Preis inkl. MwSt., zzgl. ggf. Versandkosten. Zuletzt aktualisiert am 11. November 2021 um 23:53 Uhr. Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

 

 * Bei den oben verlinkten Produkten handelt es sich um Affiliate-Links. Ich erhalte eine kleine Provision, falls Sie das Produkt kaufen. Für Sie als Käufer hat es keinen Einfluß auf den Preis, Sie zahlen dadurch nicht mehr! Mir ermöglicht es, die Kosten für diesen Blog, den ich mit großer Leidenschaft und viel Zeit betreibe etwas abzudecken. Auf meiner Seite finden sich nur solche Produkt Affiliate-Links, die ich selbst als empfehlenswert erachte.

Wenn Euch mein Rezept gefallen hat, dann freue ich mich sehr über eine positive Bewertung! Einfach jetzt ganz rechts auf “5 Sterne”klicken. Ganz lieben Dank!

uninteressant (bitte Feedback per Mail senden)schlechtmittelgutsehr gut, vielen Dank! (4 Bewertung(en), Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Das könnte Dich auch interessieren

Leave a Comment