Quark-Öl-Teig – einfacher geht Obstkuchen nicht

Kuchenteig aus Quark, Öl und Dinkelmehl – so geht guter Obstkuchen!

written by Natali Borsi 8. Juni 2017

Quark – Öl Kuchenteig

Es gibt Dinge, die sind zu einfach als ob man darüber viele Worte verlieren sollte.

Dazu gehört dieser geniale Kuchenteig aus Quark und Öl.

Einfach nach backen und liebe Freunde zum Café einladen. Jedes Obst der Saison freut sich auf diesen einfachen leckeren und gesunden Teig als Grundlage.

Kuchenteig – Quark-Öl Teig

Quark-Öl Kuchenteig

Serves: 6 Prep Time: Cooking Time:
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Ingredients

  • Für ein grosses Kuchenblech, separator
  • Magerquark, 150 g
  • Öl, 6 EL
  • Milch, 6 EL
  • Zucker, 50 g
  • Dinkemehl, 250 g
  • Backpulver, 3 TL
  • Salz, eine Prise

Instructions

  • Den Magerquark mit dem Öl und der Milch verrühren.
  • Jetzt das Mehl und den Zucker unter die flüssigen Zutaten arbeiten, bis ein sämiger Teig entsteht.
  • Diesen auf einem gefegten Backblech mit Hilfe einer Teigrolle ausrollen.

Obstkuchen auf Quark-Öl Teig

In diesem Fall durften Feigen und Zwetschgen auf dem Teig ein Stelldichein nehmen – köstlich!

Hier gehts zum Rezept:  Zwetschgenkuchen auf Quark-Öl Kuchenteig mit Mandelmasse.

Lust auf Kuchen?

Meine Rezepte zum Backen sind nicht kompliziert und dennoch super lecker und so schnell gebacken, da lohnt der Weg zum Bäcker gar nicht. Neugierig? Dann gerne hier entlang:

Aber mit mit KUCHEN …. und Sahne!

Wenn Euch mein Rezept gefallen hat, dann freue ich mich sehr über eine positive Bewertung! Einfach jetzt ganz rechts auf “5 Sterne”klicken. Ganz lieben Dank!

uninteressant (bitte Feedback per Mail senden)schlechtmittelgutsehr gut, vielen Dank! (6 Bewertung(en), Durchschnitt: 2,83 von 5)
Loading...

Das könnte Dich auch interessieren

Leave a Comment