Fenchel und Birne – eine schöne Verbindung!

Ich liebe Fenchel sehr. Diese Suppe habe ich spontan erfunden und bin ganz verliebt. Neugierig warum?

written by Natali Borsi 31. Januar 2020

Fenchel und Birne = „Fenchelsuppe“ oder auch „spontane Intuition“

Ich frage mich gerade, wie ich diese Suppe nennen könnte?

Birne-Fenchel Suppe klingt nicht toll und wer wird je danach suchen?

Also lieber Fenchelsuppe mit Birne?

Protest: Geschmacklich spielen Parmesan und Olivenöl auch eine große Rolle. Okay, dann taufe ich meine neue Lieblingssuppe….

Fenchelsuppe mit Birne, Parmesan und Olivenöl

Ich liebe Fenchel sehr. Eine tolle Knolle, die dazu voller Vitamine steckt.

Am liebsten esse ich Fenchel geschmort mit Tomaten und Mozzarella. Oder ganz dünn gehobelt als Salat mit Olivenöl und viel Parmesan. Manchmal landet er auch im Ofen als Ofengemüse oder ich dippe damit Humus oder ….

….. oder, es ist kalt und die Waage unfreundlich und ein schnelles Süppchen am Abend soll mich glücklich machen. Zu meinem Glück brauche ich

  • viel Aroma,
  • geschmacklich eine Anspielung an die mediterrane Küche und
  • die Möglichkeit Parmesan hobeln zu dürfen.

Was liegt da näher, als eine cremige Suppe zu kochen mit Fenchel und Birne?

Okay, ich gebe zu, es gäbe tausend andere Möglichkeiten und ich merke immer wieder, dass viele vor der Fenchelknolle Respekt haben. Den braucht es nicht, denn die Knolle ist sehr einfach zu verarbeiten. In der Kombination mit dem angenehmen süßen Birnen Geschmack bekommt die Fenchelknolle eine geschmacklich, elegante Begleitung.

Genug der Worte. Hier mein Rezeptvorschlag. Ich verwende für Gemüsesuppen immer diese Brühwürfel aus dem Reformhaus. Sie sind aber auch online bestellbar:

Cenovis - Klare Bio Gemüsebrühe im Würfel / Brühwürfel zum würzen, marinieren oder als Trinkbouillon - palmfettfrei, laktosefrei, glutenfrei und vegan - Vorteilspackung 3 x 12 Würfel - 378 g
Cenovis - Klare Bio Gemüsebrühe im Würfel / Brühwürfel zum würzen, marinieren oder als Trinkbouillon - palmfettfrei, laktosefrei, glutenfrei und vegan - Vorteilspackung 3 x 12 Würfel - 378 g*
von Cenovis

Diese klare Gemüsebrühe gehört bei mir zum Standard Repertoire seit vielen Jahren. Ich verwende diese Brühe gerne für Risotto oder Eintöpfe und koche auch normalen Beilagen-Reis sehr gerne mit einem dieser Brühwürfel.

Preis inkl. MwSt., zzgl. ggf. Versandkosten. Zuletzt aktualisiert am 11. Oktober 2021 um 9:43 Uhr. Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Fenchelsuppe mit Birne, Parmesan und Olivenöl

Serves: 2 Prep Time: Cooking Time:
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Ingredients

  • Fenchelknolle - gerne Bio-Qualität, 1 große oder zwei kleinere (ca. 400 g)
  • Birne, 1 - gerne reif
  • Schalotten, 1-2 kleine, gehackt
  • optional: 1 Knoblauchzehe
  • Gemüsebrühe, 400 ml
  • Ahornsirup, 1 EL
  • Zitronensaft, zum Abschmecken
  • Olivenöl, 1 EL
  • Salz
  • schwarzer, frischer Pfeffer
  • sehr guter Parmesan nach Geschmack
  • sehr gutes Olivenöl zum dazu Servieren
  • Optional: Mandeln oder Pinienkerne

Instructions

  • Fenchelkonolle waschen, Birne schälen. Fenchelgrün aufbewahren.

Der Fenchel kann komplett verwendet werden. Nur den Struck schneide ich ab, sowie äußere Stellen, wenn diese nicht mehr knackig sind.

  • Schalotte schälen und fein würfeln.
  • Alles in Olivenöl mit Ahornsirup kurz anbraten.
  • Mit Gemüsebrühe ablöschen - ich verwende Brühwürfel von Frugola aus dem Reformhaus.
  • Leise köcheln lassen bis der Fenchel weich ist.
  • Mit einem Pürierstab zu einer samtigen Suppe pürieren. Falls zu dickflüssig noch etwas Brühe dazugeben.
  • Mit frischem Zitronensaft, Olivenöl, Salz & Pfeffer abschmecken.

Auf die vorgewärmten Teller verteilen und und mit gehobeltem Parmesan (sehr guter Qualität), einigen Tropfen Olivenöl (auch bester Qualität) und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer und etwas von dem Fenchelgrün garniert servieren.

Dazu passen knusprig getoastete und noch warme Ciabatta Brot Scheiben, die mit frischem Knoblauch eingerieben werden und natürlich ein Glas Weisswein.

Idee: Wer möchte kann entweder geröstete gehobelte Mandeln oder geröstete Pienienkerne noch auf die Suppe geben.

 

Wenn Euch mein Rezept gefallen hat, dann freue ich mich sehr über eine positive Bewertung! Einfach jetzt ganz rechts auf „5 Sterne“klicken. Ganz lieben Dank!

uninteressant (bitte Feedback per Mail senden)schlechtmittelgutsehr gut, vielen Dank! (7 Bewertung(en), Durchschnitt: 4,57 von 5)
Loading...

 

Noch ein paar Bemerkungen zu Fenchel

Fenchel ist eine wahre Powerknolle. Sie besteht fast nur aus Wasser und hat kaum Kalorien. Dafür enthält sie doppelt soviel Vitamin C wie Orangen. Zudem ist kaum eine andere Pflanze so vielfältig nutzbar. Fenchelblüten bieten die Grundlage für Sirup. Seine Fenchelsamen werden als Gewürz und Tee verwendet. Die Fenchelknolle ist als Gemüse oder Salat eine echte Vitaminbombe. Geschmacklich erinnert sie an Anis und das muss man mögen.

Lust auf Fenchel?

Dann gerne hier entlang:

Ideen mit Fenchel

 * Bei den oben verlinkten Produkten handelt es sich um Affiliate-Links. Ich erhalte eine kleine Provision, falls Sie das Produkt kaufen. Für Sie als Käufer hat es keinen Einfluß auf den Preis, Sie zahlen dadurch nicht mehr! Mir ermöglicht es, die Kosten für diesen Blog, den ich mit großer Leidenschaft und viel Zeit betreibe etwas abzudecken. Auf meiner Seite finden sich nur solche Produkt Affiliate-Links, die ich selbst als empfehlenswert erachte.

Wenn Euch mein Rezept gefallen hat, dann freue ich mich sehr über eine positive Bewertung! Einfach jetzt ganz rechts auf “5 Sterne”klicken. Ganz lieben Dank!

uninteressant (bitte Feedback per Mail senden)schlechtmittelgutsehr gut, vielen Dank! (7 Bewertung(en), Durchschnitt: 4,57 von 5)
Loading...

Das könnte Dich auch interessieren

3 comments

Sebastian Solter 7. Januar 2021 - 12:41

Liebe Natali,
jetzt zur kalten Jahreszeit eine Fenchel-Birnen-Suppe…!
Was Du da kreiert hast, ist eine wunderbare Suppe mit einem dezenten Geschmack. Ich habe sie allerdings durch ein Sieb geseiht, vorher war sie mir zu breiig. Dann habe ich noch ein bisschen geschlagene Sahne auf die Oberfläche gegeben und geröstete, gehobelte Mandeln (die blieben durch die Sahne auch auf der Oberfläche), wie Du geschrieben hast. – Ein Gedicht! Meine Frau war auch begeistert. Schade dass ich kein Foto gemacht habe…
Mit Gruß und Dank
Sebastian

Reply
Natali Borsi 23. Januar 2021 - 12:50

Wow! Das nächste Mal mit Foto bitte 😉 die geschlagene Sahne dazu finde ich eine sehr elegante Idee! Das nehmen wir ins Rezept auf ,-) Herzlichst Natali

Reply
Sebastian Solter 8. Januar 2021 - 10:35

Apropos, Fenchelsalat, was ich auch sehr schmackhaft finde, ist „Orangen-Fenchel-Salat mit Honig-Senf-Vinaigrette“ von
https://www.lecker.de/orangen-fenchel-salat-mit-honig-senf-vinaigrette-34184.html
Hast Du auch so etwas schon gemacht?
Sebastian

Reply

Leave a Comment