Pikanter Möhrensalat orientalischer Art

Mit Walnüssen, Honig und Koriander – sehr raffiniert!

written by Natali Borsi 18. August 2020

Möhrensalat – ich liebe Dich!

Ich habe immer Möhren im Haus und mache sehr oft Rohkostsalat aus Möhren. Mein liebstes Rezept ist ganz einfach und der Trick ist viel Curry und Zitrone.

Dieses Rezept ist anders und besticht vor allem dadurch, dass die Möhren nicht roh sondern blanchiert verwendet werden. Das ist etwas aufwendiger als mein Möhrensalat für jeden Tag, aber die Mühe lohnt.

Das Rezept stammt aus dem Nahen Osten und hier werden für diesen Salat auch gerne rote Möhren verwendet.

Ich habe den Salat für eine Mezze-Auswahl vorbereitet und ihn zusammen mit anderen orientalischen Salaten und gebratenen Wolfsbarsch auf Baba Ghanoush serviert. Sehr zu empfehlen.

Tolle Anregungen für die orientalische Küche findet man in meinem Lieblingskochbuch „Rosenwasser & Granatapfelkerne“, aus dem auch das Rezept für diesen pikanten Salat stammt.

Rosenwasser & Granatapfelkerne: Die authentische Küche aus dem Orient
Rosenwasser & Granatapfelkerne: Die authentische Küche aus dem Orient*
von Knesebeck

Ich liebe dieses Kochbuch und koche immer wieder daraus. Immer wenn ich einige Gerichte daraus gekocht habe, habe ich mein Kochwissen etwas erweitert und improvisiere danach einfach in meiner Küche als wäre ich ein Restaurant in Kairo. Absolute Kaufempfehlung, wenn man keine Zeit hat für eine Kairo-Kurzreise im realen Leben. Hol Dir die Küche des Orients in deine Küche!

Preis inkl. MwSt., zzgl. ggf. Versandkosten. Zuletzt aktualisiert am 3. März 2021 um 15:43 Uhr. Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Pikanter Möhrensalat orientalischer Art

Möhrensalat orientalischer Art mit Rosinen, Walnüsse, Zimt und Koriander

Serves: 4 Prep Time: Cooking Time:
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Ingredients

  • Möhren, 500 g
  • Rosinen, 50 g
  • Walnüsse grob gehackt, 2 EL
  • Koriandergrün gehackt, 2 EL
  • Dill, gehackt, 1 EL
  • Zimt gemahlen, 1/2 TL
  • Piment gemahlen, 1/2 TL
  • Honig, 2 EL
  • Zitrone, Saft von einer
  • Olivenöl, 2 TL

Instructions

Die Möhren schälen und in Scheiben schneiden.

Wasser zum kochen bringen und Salz dazugeben. Eine Schüssel mit Eiswasser bereitstellen. Die Möhren in das kochendes gut gesalzene Wasser geben und für ca. 5 Minzen blanchieren. Abschütten und direkt im Eiswasser kalt abschrecken, damit der Garprozess gestoppt wird und die Farbe erhalten bleibt.

Die Rosinen für 15 Minuten in lauwarmes Wasser einweichen und abtropfen lassen.

In einer Schüssel Möhren, Rosinen, Walnüsse, Koriander und Dill vermengen. Den Salat mit Zimt und Piment bestreuen und mit Honig, Olivenöl und Zitronensaft beträufeln. Mit Salz abschmecken. Alles gut vermischen und mit Koriander garnieren.

Lust auf verschiedene Ideen mit Möhren?

Natürlich sind Möhren nicht nur für Salt das perfekte Gemüse. Ohne Möhre geht bei mir in der Küche nichts. Besonders gern mag ich die Möhre in Kombination mit Ingwer.

Ic kaufe bei jedem Einkauf Möhren und sie retten mich oft, wenn ich abends keine Ahnung habe, was ich kochen soll. Egal, ob blanchiert, roh, als Suppe oder mit viel Olivenöl aus dem Ofen, ohne Möhre geht bei mir nicht. Wäre ich ein Gemüse, dann wäre ich vielleicht eine Möhre – sehr fantasievoll und voller Ideen.

Einige meiner Lieblingsrezepte mit der Möhre finden sich hier:

Ideen mit Möhren.

 * Bei den oben verlinkten Produkten handelt es sich um Affiliate-Links. Ich erhalte eine kleine Provision, falls Sie das Produkt kaufen. Für Sie als Käufer hat es keinen Einfluß auf den Preis, Sie zahlen dadurch nicht mehr! Mir ermöglicht es, die Kosten für diesen Blog, den ich mit großer Leidenschaft und viel Zeit betreibe etwas abzudecken. Auf meiner Seite finden sich nur solche Produkt Affiliate-Links, die ich selbst als empfehlenswert erachte.

Wenn Euch mein Rezept gefallen hat, dann freue ich mich sehr über eine positive Bewertung! Einfach jetzt ganz rechts auf “5 Sterne”klicken. Ganz lieben Dank!

uninteressant (bitte Feedback per Mail senden)schlechtmittelgutsehr gut, vielen Dank! (3 Bewertung(en), Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Das könnte Dich auch interessieren

Leave a Comment