Blumenkohlsalat

Wow – mit Kurkuma im Kochwasser gekocht! Spannendes Rezept!

written by Natali Borsi 23. August 2020

Blumenkohl – wer bist Du?

Ich gebe es zu.

Blumenkohl ist eigentlich nicht so mein Gemüse.

Für meinen Mann ist Blumenkohl aber etwas ganz tolles.

Ich glaube inzwischen, weil er eigentlich nie bei mir Blumenkohl bekommt, wird der Blumenkohl noch toller. Das Prinzip Verknappung funktioniert immer.

Wenn ich meinem Mann kulinarisch beglücken und überraschen möchte mit ungewöhnlichem, dann versuche ich mich immer mal wieder am Blumenkohl. Dieses Mal war sogar ich ganz hingerissen von dem blumigen Kohl nach persischer Art.

Warum?

Der Kohl wird mit Kurkuma im Kochwasser gekocht und das Blumenkohlsalat-Rezept punktet mit Kalamata Oliven (ich liebe sie), marinierten Zwiebeln (köstlich), vielen frischen Kräutern und Dijon Senf im Dressing.

Neugierig? Es lohnt!

Persischer Blumenkohlsalat mit Kurkuma Leuchten

Blumenkohl Salat persischer Art mit viel Kurkuma

Serves: 4 Prep Time: Cooking Time:
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Ingredients

  • Blumenkohl, in Röschen zerteilt, 500 g
  • Kurkuma für das Kochwasser, 1/2 TL
  • Zucker, 50 g
  • Zwiebel rot, in feine Streifen geschnitten, 1
  • Paprikaschoten, verschiedene Farben, 3 kleine
  • Kalamata Oliven entsteint, 100 g
  • Koriandergrün gehackt, 2 EL
  • Dill gehackt, 1 EL
  • Zitronen, Saft von 2
  • Dijon Senf, 2 TL
  • Kreuzkümmel (Cumin) gemahlen, 1/2 TL
  • Knoblauchzehen zerstossen, 2
  • Zucker, 1 TL

Instructions

Blumenkohl kochen:

Reichlich Salzwasser mit Kurkuma zum kochen bringen. Schüssel mit Eiswasser bereitstellen.

Blumenkohlröschen für ca. 10 Minuten kochen, bis sie weich aber noch bissfest sind. Abgiessen und sofort im Eiswasser abschrecken. So bleibt die leuchtende Farbe erhalten und der Garprozess wird gestoppt. Abgerissen und abtropfen lassen.

Zwiebeln marinieren:

Den Zucker mit 500 ml Wasser auflösen und darin für 15 Minuten die Zwiebelringe marinieren. Danach abgießen.

Paprika vorbereiten:

Die Paprikaschoten waschen, entkernen und in feine Streifen schneiden. Ich schäle die Paprikaschoten  gerne, weil ich die Schale nicht gut vertrage im rohen Zustand.

Salat anrichten

Jetzt Blumenkohl mit Zwiebeln, Paprikastreifen, Oliven, Koriandergrün und Dill behutsam in einer großen Schüssel vermengen. Aufpassen, dass der Blumenkohl nicht zerfällt.

Für das Dressing in einer Schale Zitronensaft, Senf, Kreuzkümmel, Olivenöl, Knoblauch, Zucker und Salz vermengen. Das Dressing kurz vor dem Servieren über den Salat geben.

Orientalische Salate – immer sehr raffiniert!

Ich liebe Salate und bin immer auf der Suche nach Inspirationen. Eine meiner liebsten Inspirationsquellen für orientalische Salate ist natürlich der Koch Yotam Ottolenghi und seine Bücher. Wenn ich nicht bei Ottolenghi stöbere, dann schaue ich sehr gerne in dieses schöne Buch mit dem Titel „Rosenwasser & Granatapfelkerne“.

Ich koche sehr viel und gerne aus diesem Buch. Geschrieben hat es Suzanne Zeidy. Sie stammt aus Ägypten und hat lange Zeit in New York gelebt. Die Rezepte aus diesem Buch entstammen ihrem Restaurant Cairo Kitchen. Vielmehr ihrer Restaurantkette Cairo Kitchen, die es überall in Ägypten gibt. Aber dazu mehr im Buch:

Rosenwasser & Granatapfelkerne: Die authentische Küche aus dem Orient
Rosenwasser & Granatapfelkerne: Die authentische Küche aus dem Orient*
von Knesebeck

Ich liebe dieses Kochbuch und koche immer wieder daraus. Immer wenn ich einige Gerichte daraus gekocht habe, habe ich mein Kochwissen etwas erweitert und improvisiere danach einfach in meiner Küche als wäre ich ein Restaurant in Kairo. Absolute Kaufempfehlung, wenn man keine Zeit hat für eine Kairo-Kurzreise im realen Leben. Hol Dir die Küche des Orients in deine Küche!

Preis inkl. MwSt., zzgl. ggf. Versandkosten. Zuletzt aktualisiert am 24. Juli 2021 um 18:14 Uhr. Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Dieser Salat schmeckt hervorragend zu Wolfsbarsch auf Baba Ghanoush serviert. Das Rezept entstammt ebenfalls dem wunderschönen Buch.

 

 * Bei den oben verlinkten Produkten handelt es sich um Affiliate-Links. Ich erhalte eine kleine Provision, falls Sie das Produkt kaufen. Für Sie als Käufer hat es keinen Einfluß auf den Preis, Sie zahlen dadurch nicht mehr! Mir ermöglicht es, die Kosten für diesen Blog, den ich mit großer Leidenschaft und viel Zeit betreibe etwas abzudecken. Auf meiner Seite finden sich nur solche Produkt Affiliate-Links, die ich selbst als empfehlenswert erachte.

Wenn Euch mein Rezept gefallen hat, dann freue ich mich sehr über eine positive Bewertung! Einfach jetzt ganz rechts auf “5 Sterne”klicken. Ganz lieben Dank!

uninteressant (bitte Feedback per Mail senden)schlechtmittelgutsehr gut, vielen Dank! (3 Bewertung(en), Durchschnitt: 4,67 von 5)
Loading...

Leave a Comment