Mango-Kokosmilch Sorbet Eis mit Passionsfrucht

Superfood Eis Genuss ganz schnell selbst gemacht. Ohne Eismaschine und ohne Zucker. Genial einfach und köstlich.

written by Natali Borsi 20. Juli 2018

Eis selber machen geht auch ohne Eismaschine

Ich habe leider immer noch keine Eismaschine, sondern stelle mein Eis mit meinem Blender bzw. mit meinem Thermomix her. Dafür verwende ich gefrorene Früchte und andere Zutaten und bin von dieser Art der Herstellung fruchtiger Sorbets sehr begeistert. Am liebsten mag ich mein Himbeersorbet mit Cassis. Das hat nun allerdings ernsthafte Konkurrenz bekommen von einem „Superfood Eis“ aus Mango, Kokosmilch und Passionfrucht.

Eis selber machen und Superfood erhalten

Die große Schwester meines Patenkindes ist Damen Fussball Profi und hat mir dieses Rezept für Mango-Kokosmilch Sorbet verraten. Sie achtet als Profi-Sportlerin sehr auf ihr Ernährung und meidet Zucker, aber möchte dennoch genussvoll leben. Sich mit ihr über Ernährung zu unterhalten ist sehr bereichernd und beeindruckend. Wie toll wäre es, wenn alle 18-jährigen schon soviel über Ernährung wüssten wie sie. Liebe Vivi – danke für dieses tolle Rezept!

Mango, Kokosmilch & Passionsfrucht – fertig ist der Eisgenuss

Dieses Rezept klang so einfach und lecker, dass ich es unbedingt sofort ausprobieren musste. Ich bin total begeistert von diesem Mango-Kokosmilch Eistraum und habe es direkt meinen Gäste an einem lauen Sommerabend serviert.

Das Eis stand in weniger als 5 Minuten fertig auf dem Tisch und wir waren alle nicht nur geschmacklich, sondern auch von der Konsistenz des Sorbets begeistert: Cremig wie aus einer echten Eismaschine!

Die Säure der Passionsfrucht kombiniert mit der Süße der Mangos und dem leichten Kokosgeschmack der Kokosmilch harmonierten perfekt. Trotzdem wir keinen Zucker zugegeben haben, war das Sorbet angenehm süß durch die Früchte.

Birkenzucker als Alternative – wer es süßer mag

Ich fand das Eis so perfekt und würde keinen Zucker zugeben. Meine Gäste fanden es auch toll, aber als Dessert nach einem schönen Menü fanden sie etwas mehr Süße schön. Wenn man das Eis also nicht als „Superfood“ Imbiss für sich herstellt, sondern Gästen serviert, dann kann man z.B. etwas Birkenzucker dazugeben. Birkenzucker hat nur 40% der Kalorien von Zucker und dabei die Gleiche Süsskraft und ist im Gegensatz zu Zucker auch noch gesund. Ich werde bald ausführlich Xylit*, wie Birkenzucker auch genannt wird, schreiben.

Wir haben an diesem Abend das Eis mit nicht ganz so gesunden Dingen wie Maraschino Likör*, Schokoladensauce und Amarettini Keksen* als Dessert veredelt.  Das Sorbet und wir 😉 fand vor allem die darüber gebröselten Amarettini Kekse sehr gut. Sehr lecker stelle ich mir einen schönen großen Löffel Schlagsahne mit etwas Vanillezucker dazu vor. Dann ist es aber keine vegane Variante mehr.

Vivien hat das Rezept aus diesem Buch. Für viele der anderen Rezepte braucht man allerdings eine Eismaschine. Es enthält 44 vegane Eiskreationen bei denen man beim Eisessen sozusagen immer gesünder wird. Ich würde sagen:

Tolle Aussichten für einen Sommer voller Superfood Eis .

Ich werde mir das Buch auf jeden Fall bestellen – Superfood Eis:

Superfood-Eis
Superfood-Eis*
von ZS Verlag GmbH
Preis inkl. MwSt., zzgl. ggf. Versandkosten. Zuletzt aktualisiert am 24. Mai 2022 um 0:13 Uhr. Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Mango-Kokosmilch-Sorbet – ganz einfach ohne Eismaschine:

Mango-Kokosmilch Sorbet mit Passionsfrucht

Serves: 6 Prep Time: Cooking Time:
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Ingredients

  • Mango gefroren - 600 Gramm
  • Kokosmilch aus der Dose - nicht fettreduziert - 1 Dose
  • Passionsfrüchte frisch - 3 Stück

Instructions

  • Passionsfrüchte aufschneiden und aushöhlen.
  • Fruchtfleisch zusammen mit den anderen Zutaten in einen Blender geben und cremig rühren.
  • Sofort servieren.

Wer es süßer mag, kann 1-3 EL Zucker oder Xylit nach Geschmack dazugeben.

Weitere Ideen für Desserts gibt es unter meiner Rubrik:

Süsses Ende

Habt einen schönen Superfood Eis Sommer! 

PS: Ich finde das Wort Superfood ja ganz blöd, aber dazu ein anderes Mal mehr. In Bezug auf Eis hat es eine schöne Ironie – das gefällt mir schon wieder ,-)

PPS: Birkenzucker – Xylit –  ist eine tolle Alternative zu Zucker.

Ihr könnt ihn im Reformhaus, Bioladen kaufen oder online* bestellen:

Preis inkl. MwSt., zzgl. ggf. Versandkosten. Zuletzt aktualisiert am 24. Mai 2022 um 23:24 Uhr. Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

 

 * Bei den oben verlinkten Produkten handelt es sich um Affiliate-Links. Ich erhalte eine kleine Provision, falls Sie das Produkt kaufen. Für Sie als Käufer hat es keinen Einfluß auf den Preis, Sie zahlen dadurch nicht mehr! Mir ermöglicht es, die Kosten für diesen Blog, den ich mit großer Leidenschaft und viel Zeit betreibe etwas abzudecken. Auf meiner Seite finden sich nur solche Produkt Affiliate-Links, die ich selbst als empfehlenswert erachte.

Wenn Euch mein Rezept gefallen hat, dann freue ich mich sehr über eine positive Bewertung! Einfach jetzt ganz rechts auf “5 Sterne”klicken. Ganz lieben Dank!

uninteressant (bitte Feedback per Mail senden)schlechtmittelgutsehr gut, vielen Dank! (2 Bewertung(en), Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Das könnte Dich auch interessieren

Leave a Comment