Blattspinat und Schalotten

Der Spinat mochte Pernod, die Schalotten Cointreau – wow!

written by Natali Borsi 11. Februar 2020

Blattspinat mag Pernod, geschmorte Schalotten lieben Cointreau

Wie sehr ich in die geschmackliche Verbindung von Blattspinat und Pernod verliebt bin, habe ich in diesem Rezept bereits verewigt:

Blattspinat und Pernod.

Nun habe ich eine neue Variante, die nicht nur ich sehr köstlich finde.

Ich bereite,  anders als in dem Rezept oben, die Schalotten getrennt zu. Der Blattspinat wird nur ganz kurz ohne Schalotten gedünstet und mit einem kleinen Schluck Pernod zum Abschluss verwöhnt.

Serviert wird der Spinat dann mit extra zubereiteten karamellisierten Cointreau Schalotten.  Diese werden vorher zubereitet, denn die Schalotten brauchen Zeit zum Schmoren. Eine geschmacklich und ästhetisch tolle Kombination.

Geschmorte Schalotten mit Cointreau auf Pernod-Blattspinat

Schalotten geschmort in Cointreau auf Blattspinat

Serves: 4 Prep Time: Cooking Time:
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Ingredients

  • Baby- Blattspinat, 500 g
  • Pernod, 1 EL
  • Schalotten, 5 große
  • Salz-Butter, 2 EL
  • Ahornsirup, 1 EL
  • Cointreau Likör, 2-4 EL
  • Salz, Pfeffer, Chiliflocken
  • Weisswein, nach Bedarf

Instructions

  • Die Schalotten schälen und längs halbieren und dann vierteln.
  • Die Butter mit dem Ahornsirup schmelzen.
  • Die Schalotten dazugeben und gut anbraten. Dann die Hitze runter stellen und mit etwas Cointreau ablöschen.
  • Immer wieder leicht anbraten lassen und ablöschen. Wer möchte, kann auch etwas Weisswein oder Wasser nehmen.
  • Wie beim Kochen eines Risottos, sollten die Zwiebeln immer wieder alles aufsaugen und leicht vor sich hinschmoren 😉

Wenn die Zwiebeln angenehm weich sind mit Salz und Pfeffer und wer mag einigen Chiliflocken abschmecken.

  • Den gewaschenen Babyspinat in einem Topf mit etwas Salzbutter bei großer Hitze kurz in sich zusammenfallen lassen. Mit Pernod ablöschen.

In einer Schüssel den Spinat mit den karamellisierten Cointreau Schalotten anrichten.

Passt sehr gut zu Rinderfilet als Beilage.

Die Schalotten können auch ohne den Blattspinat als Beilage oder Topping serviert werden.

 

 

Wenn Euch mein etwas beschwipstes Rezept gefallen hat, dann freue ich mich sehr über eine positive Bewertung! Einfach jetzt ganz rechts auf „5 Sterne“klicken. Ganz lieben Dank!

uninteressant (bitte Feedback per Mail senden)schlechtmittelgutsehr gut, vielen Dank! (3 Bewertung(en), Durchschnitt: 4,67 von 5)
Loading...

Intuitive Küche und Schalottenliebe

Ich liebe Zwiebeln in all seinen Formen und Geschmäckern. Beinahe jede Kocherei beginnt bei mir mit dem Griff in den Zwiebelkorb. Zwiebel geben Geschmack, können aber auch als Solodarsteller punkten. Sie verdienen es, sich ab und zu auch mal nur mit ihnen kochtechnisch auseinanderzusetzen.

Ich bereite oft nebenbei Zwiebelgemüse zu. Mit Liebe geschmorte Zwiebeln können anschließend unter Reis oder Couscous und vieles andere Mehr gemischt werden. Das macht Alltagsküche zu etwas Besonderem.

Einen besonderen Kick bekommen Zwiebeln, wenn man sie leicht karamellisiert und mit etwas Alkohol ablöscht. Einfach mal ausprobieren und der Zwiebel ab und zu die Hauptrolle geben.

Kochbuchtipp für Zwiebelliebhaber

Lust auf mehr Zwiebel & Co?

Dann kann ich dieses Buch sehr empfehlen.

Der Sternekoch Achim Schwekendiek findet genau wie ich, dass ein Gericht ohne Zwiebeln und Knoblauch unvollendet ist. Eine anregende Lektüre über die Multitalente Zwiebeln & Knoblauch. Ja,  die heimlichen Helden der Küche!

Zwiebeln & Knoblauch: Die heimlichen Helden der Küche. Rezepte und Warenkunde.
Zwiebeln & Knoblauch: Die heimlichen Helden der Küche. Rezepte und Warenkunde.*
von Hädecke Verlag

Ein sehr schönes Kochbuch für leidenschaftliche Köche. Viel Warenkunde und ganz viele interessante Gerichte mit Zwiebeln & Knoblauch im Mittelpunkt. Der Autor Achim Schwekendiek ist ausgezeichnet mit einem Michelin Stern. Aber keine Angst, alle Gerichte sind leicht nachzukochen! Ein sehr besonderes und schön fotografiertes Kochbuch.

Preis inkl. MwSt., zzgl. ggf. Versandkosten. Zuletzt aktualisiert am 27. Januar 2021 um 22:43 Uhr. Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

 

 * Bei den oben verlinkten Produkten handelt es sich um Affiliate-Links. Ich erhalte eine kleine Provision, falls Sie das Produkt kaufen. Für Sie als Käufer hat es keinen Einfluß auf den Preis, Sie zahlen dadurch nicht mehr! Mir ermöglicht es, die Kosten für diesen Blog, den ich mit großer Leidenschaft und viel Zeit betreibe etwas abzudecken. Auf meiner Seite finden sich nur solche Produkt Affiliate-Links, die ich selbst als empfehlenswert erachte.

 

 

 

Wenn Euch mein Rezept gefallen hat, dann freue ich mich sehr über eine positive Bewertung! Einfach jetzt ganz rechts auf “5 Sterne”klicken. Ganz lieben Dank!

uninteressant (bitte Feedback per Mail senden)schlechtmittelgutsehr gut, vielen Dank! (3 Bewertung(en), Durchschnitt: 4,67 von 5)
Loading...

Das könnte Dich auch interessieren

Leave a Comment