Gedämpfter Lauch mit Kartoffeln und Miso-Salsa

Lauch und Kartoffeln mit Miso-Sesam Salsa – köstlich!

written by Natali Borsi 22. Februar 2021

Mehr Gemüse mit mehr Geschmack!

Das ist das Motto in dem 2020 erschienen Kochbuch von Yotam Ottolenghi mit dem schönen Titel

FLAVOUR.

Ich schätze Ottolenghi sehr und hier auf dem Blog finden sich sowohl  Originalrezepte aus seinen vielen Kochbüchern, als auch viele von ihm inspirierte Gerichte, die dann zu eigenen Rezepten wurden. Seine Art zu kochen hat meine Art zu kochen sowohl beeinflusst als auch sehr frei gemacht.

Manchmal denke ich, was würde Ottolenghi jetzt dazu kombinieren und allein der Gedanke setzt bei mir ganz viel intuitive Kochfantasie frei.

Lauchgemüse mit Geschmack

Ich liebe Lauch und gleichzeitig findet ich es manchmal ein sehr sperriges Gemüse, denn irgendwie schmeckt Lauch dann doch immer wie Lauch. Klar, ist ja auch Lauch, wie soll es denn sonst schmecken?

Nach noch mehr von all dem Guten im Lauch,

das wäre meine Antwort. Das Gute ist die milde Süße im Lauch, die es geschmacklich zu entfalten gilt. Natürlich mag ich Lauch auch deftig gekocht, aber eine Delikatesse wird er, wenn man ihm schmeichelt. Genau das gelingt Ottolenghi in seiner Kreation.

Lauchgemüse mit Miso-Schnittlauch-Salsa

Es wundert zumindest niemanden in meiner Familie, dass ich das Rezept nur überflogen habe. Ich hatte Lauchstangen im Kühlschrank, die seit Tagen ohne Inspiration meinerseits vor sich hin alterten und ich brauchte eine Inspiration. Schnell FLAVOUR aufgeschlagen, das wunderschöne Foto gesehen, über Miso gelesen und angefangen. Ich hatte keinen Schnittlauch und ich habe nicht gesehen, dass in dem Rezept frittiert wird. Macht nix, dachte ich mir, das passt auch leicht abgeändert. Gesagt – getan. Wer das Rezept original nachkommen möchte, der liest S. 257 in Flavour.

Flavour: Mehr Gemüse, mehr Geschmack
Flavour: Mehr Gemüse, mehr Geschmack*
von Dorling Kindersley Verlag

Das neuste Kochbuch von Ottolenghi und auch wenn man es kaum vermutet, es ist anders als die andern!  Es geht um die Entstehung von Geschmack auf allen Ebenen. Neben Rezepten auch wunderbare Texte zur Entstehung von Umami & co - ich bin mir sicher, dieses Buch wird ein Bestseller und hat es auch verdient!

Preis inkl. MwSt., zzgl. ggf. Versandkosten. Zuletzt aktualisiert am 20. Juli 2021 um 13:23 Uhr. Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Wer meine Variante, die ebenfalls sehr köstlich wurde, nachkochen will, der liest gerne hier weiter. Übrigens habe ich den Rest der MISO-SALSA ohne Schnittlauch aber mit Sesam und etwas Sake am nächsten Tag zu einer köstlichen Pak-Choi Pasta verarbeitet.

Lauchgemüse mit Miso-Salsa

Serves: 4 Prep Time: Cooking Time:
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat

Ingredients

  • Lauchstangen, 12 mittelgroße möglichst gleich dick
  • Salz
  • Champignons (optional)
  • helle Soyasauce (optional für die Champignons)
  • Kokos Curry
  • Für die Miso-Salsa
  • grosses Stück (4 cm) frischen Ingwer gerieben
  • 1 EL schwarzer Sesamöl, 1 EL weisser Sesamöl oder Gomasio
  • helle Miso-Paste, 1,5 EL
  • Mirin, 100 ml
  • Reisessig, 1 EL
  • Sake, 2 EL
  • Salzflocken Malton Sea Salt, 1 TL
  • Zitrone- oder Orangensaft frisch gepresst, 2 EL

Instructions

Pellkartoffeln kochen, schälen und geschält mit Maldon Sea Salt und gutem Olivenöl im Backofen kross backen.

Währenddessen:

Lauch zubereiten:

  • Den Lauch gut waschen und die äußeren Blätter entfernen. Die dunkelgrünen Teile entfernen. Die Stangen sollten quer in einen großen Topf passen.
  • Die dunkelgrünen Stücke in feine Scheiben schneiden und gut waschen und trocknen.
  • In einem Topf, indem die Lauchstangen liegen können, Wasser zum Kochen bringen. Der Topf sollte ca. halbhoch mit Wasser gefüllt sein. Salz in das Wasser geben. Dann den Lauch dazugeben und bei mittlerer Hitze die Lauchstangen für ca. 10-15 Minuten je nach Dicke der Stangen köcheln lassen.
  • Damit der Lauch nicht nach oben steigt, einfach einen kleineren Topfdeckel drauflegen. Der Lauch ist fertig, wenn man mit einem Messer leicht einstechen kann.
  • Den Lauch herausnehmen und gut abtropfen lassen, dafür den Lauch senkrecht in ein Sieb stellen.

Die Miso-Salsa herstellen:

Alle Zutaten zu einer glatten Paste verrühren und mit frischem Organgen- oder Zitronensaft abschmecken.

Topping zubereiten.

Ich habe 200 g Champignons ohne Öl in der Pfanne vorsichtig gebraten und mehrmals mit frischen Orangensaft und etwas Sojasauce abgelöscht. Die Champignons werden so sehr aromatisch und leicht gross.

Die grünen Teile der Lauchstange habe ich mit Olivenöl und Knoblauchscheiben sehr scharf angebraten. Nicht fritiert, aber dafür mit Röstaromen versehen.

Servieren:

Ich habe den Lauch großzügig mit Kokos-Curry, gutem Olivenöl und den Toppings bestreut. Dann kurz zu den Kartoffeln in den Backofen gegeben und beides mit der Salsa zusammen serviert.

Diese Gewürze brauchst Du für das lauchgemüse:

Kokos-Curry – eine tolle Gewürzmischung, die zu Lauch und Kartoffelgerichten sehr gut passt!

Preis inkl. MwSt., zzgl. ggf. Versandkosten. Zuletzt aktualisiert am 20. Juli 2021 um 13:23 Uhr. Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Helle Miso-Paste und Mirin – ein toller Begleiter der japanischen Küche!

Diese Paste habe ich immer da, ich kaufe sie in meinem kleinen Asia-Laden im Kiez.

Preis inkl. MwSt., zzgl. ggf. Versandkosten. Zuletzt aktualisiert am 20. Juli 2021 um 11:03 Uhr. Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Dieses Mirin aus dem Asia Laden fehlt auch nie in meinem Kühlschrank.

Preis inkl. MwSt., zzgl. ggf. Versandkosten. Zuletzt aktualisiert am 20. Juli 2021 um 11:03 Uhr. Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Lust auf japanische Küche mit Miso, Mirin & co?

Dann viel Spaß mit diesem Buch, das mich in die Welt der Miso-Spaghetti geführt hat.

Ich habe dem Buch eine eigene Rezession gewidmet und empfehle es sehr. Es gibt soviele Kochbücher, die immer das Gleiche anders verpackt darbieten. Ganz anders in diesem Kochbuch. Stevan Paul hat für sein Japan Buch eigene Rezepte entwickelt die authentisch japanisch schmecken und dabei gut nachzukochen sind.

Meine japanische Küche: Rezepte für jeden Tag
Meine japanische Küche: Rezepte für jeden Tag*
von Hölker Verlag

Dieses Kochbuch ist für die ganze Familie inzwischen unverzichtbar. Ich habe dank dieses Buches endlich die Harmonielehre der japanischen Küche verstanden und beginne damit zu improvisieren. Ein Buch, das das schafft hat einen festen Platz in jeder Küche verdient!

Preis inkl. MwSt., zzgl. ggf. Versandkosten. Zuletzt aktualisiert am 20. Juli 2021 um 11:03 Uhr. Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

 * Bei den oben verlinkten Produkten handelt es sich um Affiliate-Links. Ich erhalte eine kleine Provision, falls Sie das Produkt kaufen. Für Sie als Käufer hat es keinen Einfluß auf den Preis, Sie zahlen dadurch nicht mehr! Mir ermöglicht es, die Kosten für diesen Blog, den ich mit großer Leidenschaft und viel Zeit betreibe etwas abzudecken. Auf meiner Seite finden sich nur solche Produkt Affiliate-Links, die ich selbst als empfehlenswert erachte.

Wenn Euch mein Rezept gefallen hat, dann freue ich mich sehr über eine positive Bewertung! Einfach jetzt ganz rechts auf “5 Sterne”klicken. Ganz lieben Dank!

uninteressant (bitte Feedback per Mail senden)schlechtmittelgutsehr gut, vielen Dank! (4 Bewertung(en), Durchschnitt: 4,75 von 5)
Loading...

Leave a Comment