12Seasons

Einmal im Monat kulinarischer Hochgenuss »12 Monate, 12 Menüs » ich freu mich darauf!

written by Natali Borsi 29. März 2022

12 Seasons »  Das Restaurant hat mich begeistert

Ich hatte keine Ahnung wohin ich zum Essen ausgeführt werde. Insofern hatte ich auch keinerlei Erwartungen. Ich hab nicht vorher gegoogelt, ich bin einfach in dieses wunderschöne Restaurant entführt worden und hatte einen wunderbaren Abend.

Ich wünsche mir,  dass wer dies liest sich ebenfalls für einen Abend entführen lässt, um die Welt mal für ein paar Stunden hinter sich zu lassen.

Wer mich kennt, der weiß ich bin nicht so leicht zu beeindrucken. Weder von Kritiken noch von zuviel Extravaganz auf dem Teller. Mir ist oft eine authentische einfache Küche viel lieber als Sterne-Schäumchen, egal wie köstlich sie sein mögen. Neben dem Essen ist für mich die Atmosphäre sehr wichtig und am allerwichtigsten ist, dass ich spüre: hier wird mit ganz viel Neugier, Enthusiasmus und Mut gekocht.

Im 12Seasons stimmt alles.

 

Die Crew hochprofessionell und super sympathisch

Wir sassen an der großen Bar, dem Herzstück des Restaurants. Ich konnte dem Ballet der Köche*innen zuschauen und war sehr elektrisiert. Alles ging Hand in Hand und ich hatte wirklich das Gefühl in einer kulinarischen Theaterküche zu sitzen. Das Restaurant nimmt jeden ohnehin beim Eintreten gefangen durch seine besondere Innenausstattung. Dunkel, geheimnisvoll und gleichzeitig verspielt, edel und alles andere als alltäglich.

Ausgedacht haben sich drei Profis das gesamte Konzept. Mit allen drei hatten wir an dem Abend nette Gespräche, überhaupt ist der Service hochprofessionell ohne in irgendeiner Weise dabei aufgesetzt oder gekünstelt zu sein, was es leider auch sehr häufig gibt.

 

Vitali Müller, Tim Hansen und Kamel Haddad » die Crew des 12 Season

Diese drei Namen sind die Gründer von 12Seasons. Sie haben bereits davor erfolgreich das Restaurant „Neumond“ in Mitte betrieben und sind erfahrene Gastronomen. Vitali Müller stammt aus der Tourismusbranche, sein Geschäftspartner Tim Hansen war mal Hotelier und für die Gaumenfreuden als Küchenchef ist Kamel Haddad verantwortlich. Haddad ist Franzose mit algerischen Wurzeln und wenn man mit ihm über Paris und gutes Essen spricht, dann leuchten seine Augen. Wir haben nicht nur wunderbar gegessen, sondern uns auch wunderbar unterhalten und ein paart Tipps für unsere nächste Paris-Reise erhalten.: Danke Kamel 🙂

 

Warum Restaurant 12Seasons?

Weil hier saisonal gekocht wird. Jeden Monat kommt ein neues Menü, das der Saison angepasst ist. Eigentlich genau so, wie ich auch koche. Keine Erdbeeren im Dezember und kein Skrei im August. Ich finde es toll, denn so weiß ich 12 Mal im Jahr kann ich das Beste der Saison kosten auf besondere Weise. Ich freu mich schon auf mein Jahr mit 12Seasons. Es werden insgesamt 8 Gänge angeboten, die man als 4-Gang, 6-Gang oder 8-Gang Menü verkosten kann. Wer möchte mit passender Getränkebegleitung.

Weil Bilder mehr als Worte sagen ….

GARNELE

Topinambur / Sepia / Passionsfrucht / Nuri

EI

Brunnenkresse / Blutwurst / Grünes Curry / Granatapfel

KARTOFFEL

Koriander / Grüne Olive

SKREI

Schwarze Bohne / Avocado / Katsuobushi / Beurre Blanc

LAMM

Spinat / Banane / Pistazie / Aal / Kaffee-Chili

KAROTTE

Sauerrahm / Mascarpone

Reservieren: 12Season Restaurant Berlin Charlottenburg

  • Alle 12 Monate wechselnde, saisonale Menüs zwischen 55 Euro (für vier Gänge) und 95 Euro (für acht Gänge)
  • Dazu abgestimmte monatlich wechselnde Weinbegleitung (ab €35 – €75) von hauptsächlich deutschen Winzern und gute Weinkarte, wer keine Begleitung wünscht.

Mein Tipp: Monatlicher Kick-Off im Restaurant  12Season Berlin

Jeden Monat wird das neue Menü und die neuen Drinks bei einem Kick-Off vorgestellt. Für diese 12 mal im Jahr stattfindende Veranstaltung gibt es limitierte Ticket.

Kick-Off im 12Seasons

Warum machen die Betreiber das? Ihre Antwort gefällt mir sehr: w

Der coolste Platz auf jeder Party ist in der Küche – und bei uns ist ja die Küche überall! Dort wird am meisten geredet, getrunken, gefeiert und auch neue Freunde finden sich zwischen Kühlschrank und Herd irgendwie leichter: Genuss verbindet.

Hier kann man sich darüber informieren:

Tickets telefonisch: +491772951345 oder per Mail: office@12seasons.berlin

Der Küchenchef: Kamel Haddad – Kompliment!

Das könnte Dich auch interessieren

Leave a Comment