Ideen für die Weihnachtsbäckerei

WeihnachtsbäckereiIch sehne mich ein bisschen zurück zu der Zeit, wo ich gemeinsam mit meinen Kindern Nachmittage lang Plätzchen gebacken habe. Und zwar die Plätzchen meiner Kindheit, die schon meine Mutter und meine Großmutter gebacken haben. Ich probiere zwar auch gerne immer mal ein neues Rezept aus, aber das wirkliche Weihnachtsgefühl kommt bei mir nur auf, wenn ich genau nach diesen alten Rezepten backe. Sie stammen teilweise aus einem alten Kochbuch von 1951 von Elizabeth Schuler, das den schlichten Titel trägt „Mein Kochbuch“ und einfach wunderbar ist. Kaum Bilder, nur Text und auf 400 Seiten über 1.300 Rezepte – mein Lieblingsbuch 😉

Weihnachten

Auch manche alte Freunde wurden von mir früher mit Keksen zur Weihnachtszeit beglückt und fragen mich heute nach den Rezepten und vor allem immer nach dem Rezept für unseren Stollen. Diesen Weihnachtsstollen hat meine Mutter immer gebacken – und zwar nicht nur für uns, sondern auch als Geschenk für alle Freunde. Es ging dabei bei uns vor Weihnachten oft zu wie in einer Backstube, denn meine Eltern haben viele liebe Freunde. Ich habe diese Tradition übernommen und anstatt durch die Stadt zu hetzen und nach Geschenken zu suchen, wird auch meine Küche in der Vorweihnachtszeit zur Backstube. Spätestens nach einem Tag Stollen Backen, bin auch ich in Weihnachtsvorfreude.

Hier meine liebsten Rezepte für die Weihnachtsbäckerei:

Meine Weihnachtsplätzchen – Leider fehlen noch einige Rezepte – sie folgen aber bald;-)

Vanillekipferl – die Königin der Weihnachtskekse – Rezept HIER!

Vanillekipferl

Weihnachtsbäckerei Vanillekipferl, Kochenkunstundketchup

Butter-S – schöner können Buchstaben nicht schmecken – Rezept HIER

Butter-S

schwäbische Butter-S

Haselnussmakronen – oder warum es Sinn macht, Eiweiß zu schlagen – Rezept HIER

… das Foto ist das Ergebnis der Backkünste meiner lieben Freundin Kristin, die ich schon seit Kindheitstagen kenne und die nun für ihre Kinder nach meinen alten Rezepten bäckt – das finde ich sehr schön 😉

Haselnussmakronen

Weihnachtskekse

Mein Weihnachtsstollen-Rezept

Und zuletzt mein Stollen – der Weihnachtstollen, der gar nicht wie Stollen schmeckt. Oder doch? Ich mag normalerweise Christstollen nicht besonders, aber nach diesem bin ich süchtig und ihm verdanke ich regelmäßig im Januar ein Kilo …. aber das muss im Januar auch so sein 😉

Stollen – mein ein bisschen berühmter Weihnachtsstollen – Rezept HIER

Stollen, Weihnachtsstollen

Stollen, Weihnachtsstollen, KochenkunstundketchupJa – und es fehlen wirklich noch einige Rezepte. Ich verspreche, es kommen noch viele Weihnachten und somit auch noch viele Rezepte … zumindest alle, die ich immer backe;-)

Habt ihr ein Weihnachtsplätzchen – Lieblingsrezept, mit dem ihr schöne Kindheitserinnerungen verbindet? Wenn ja, dann freu ich mich darüber, wenn ihr es mir schickt. Einfach Mail an

Natali(at)kochenkunstudketchup.de oder postet es auf meine Facebook -Seite

Ich freue mich auf Eure Rezepte und viel Spaß beim Backen! Habt eine entspannte, duftende harmonische, gemütliche und besinnliche Vorweihnachtszeit!

Hier für Euch meine Posts zur Weihnachtsbäckerei:

WEIHNACHTSBÄCKEREI: MEINE LIEBSTEN WEIHNACHTSKEKSE! ERSTER TEIL – NEUGIERIG?

Diese Weihnachtsplätzchen dürfen bei mir in keinem Jahr fehlen – langweilig? Nein! Tradition und Leidenschaft. Heute meine ersten zwei Rezepte: „Butter-S“ und „Vanillekipferl“. So duftet Weihnachten!

Weihnachtsbäckerei

ÜBER HASELNUSSMAKRONEN, NICKNAMES UND DEN SINN UND UNSINN VON GESCHLAGENEM EIWEISS – WEIHNACHTSBÄCKEREI 2. TEIL!

Mein Haselnussmakronen Rezept (super einfach und genial lecker) hat dieses Jahr eine Freundin gebacken, die sich ansonsten eher als „‚Convenience-Bäckerin“ sieht.